Ärger mit der Post!
29. Dezember 2017
Münzenberg tritt Ende 2018 aus Breitband-Beteiligungsgesellschaft aus
29. Dezember 2017

100 Rosen zieren Lustgarten

BUTZBACH. Lions-Mitglied Norbert Hott, Bürgermeister Michael Merle, Lions-Präsident Professor Dr. Klaus Behler, Matthias Schier (Leiter Grünkolonne/Baubetriebshof) und Markus Lambrecht (Fachgebietsleitung Grünflächen/Stadt Butzbach) bei der Überreichung der 100 Lions-Rosen für den Lustgarten im Schlosspark.Text + Foto: win

Spende des Lions Clubs anlässlich seines Jubiläums

BUTZBACH (win). Am vergangenen Freitag trafen sich Mitglieder des Lions-Clubs Butzbach mit Bürgermeister Merle und Mitarbeitern der Stadt Butzbach zur feierlichen Spendenübergabe von 100 Lions-Rosen. Der Lions Club hatte anlässlich seines 20-jährigen Bestehens der Stadt Butzbach 100 Lions-Rosen gespendet, die nun den Lustgarten des Butzbacher Schlossparks zieren.

Lions-Präsident Professor Dr. Klaus Behler und Lions-Mitglied Norbert Hott freuen sich über die Kooperation mit der Stadt und dass die Rosen nun in kompetente Hände kommen. Das Rosenbeet sei vorher Rasenfläche gewesen, die fachkundig von Matthias Schier (Leiter Grünkolonne/Baubetriebshof) und seinem Team für die Rosenstöcke aufbereitet wurde, berichtet Markus Lambrecht, Fachgebietsleitung Grünflächen der Stadt Butzbach.

Bürgermeister Michael Merle bedankte sich im Namen der Stadt bei den Lions für die Spende und befand, dass der Lustgarten der beste Standort für die Rosen sei. Elke Fehr, Mitarbeiterin in der Grünkolonne und zuständig für den Lustgarten, wird sich zukünftig um das Wohlergehen der edlen Gewächse kümmern. Noch halten die Rosen Winterschlaf, aber ab Mai werden sie ihre volle Pracht entfalten.

Comments are closed.