14 Corona-Neuinfektionen in Butzbach, 5 in Münzenberg

Schrenzerbad-Baustelle dauert länger
26. April 2021
Der Wetteraukreis hat aktuell in Hessen mit 108 die niedrigste Inzidenz
27. April 2021

14 Corona-Neuinfektionen in Butzbach, 5 in Münzenberg

WETTERAUKREIS (pdw). Die Zahl der nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis lag am Montag bei 11 921, 128 mehr als am Freitag (Inzidenz bei 108). Neuinfektionen wurden aus 23 der 25 Kreiskommunen gemeldet: Altenstadt (7), Bad Nauheim (9), Bad Vilbel (14), Büdingen (14), Butzbach (14), Echzell (2), Florstadt (3), Friedberg (3), Gedern (1), Hirzenhain (1), Karben (1), Kefenrod (2), Limeshain (2), Münzenberg (5), Nidda (5), Niddatal (1), Ober-Mörlen (4), Ortenberg (5), Ranstadt (4), Reichelsheim (8), Rosbach (7), Wölfersheim (5) und Wöllstadt (6). Die Ansteckungen finden nach wie vor überwiegend im familiären Umfeld statt. In stationärer Behandlung aufgrund der Corona-Infektion befanden sich am Montag 60 Menschen (51). 20 Personen (18) werden intensivmedizinisch behandelt. Sechs weitere Menschen sind an den Folgen der Infektion gestorben. Drei Frauen im Alter von 92, 79 und 56 Jahren und drei Männer im Alter von 82, 74 und 71 Jahren. Die Zahl der seit Beginn der Pandemie verstorbenen Menschen liegt bei 527. – Die Grafik zeigt eine Übersicht über die aktiven Corona-Fälle in den Kommunen des Wetteraukreises.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.