Gambacher Spenden für Bahnhofsmission

Seniorin musste 1500 Euro an zwei Betrüger zahlen
3. Januar 2019
Oberhessische Sternsinger treffen sich in Gießen
3. Januar 2019

Gambacher Spenden für Bahnhofsmission

Foto: privat

GAMBACH. Auch im Jahre 2018 überbrachten Frauen des Handarbeitskreises der evangelischen Kirchengemeinde Gambach kurz vor Weihnachten gestrickte Mützen, Schals, Strümpfe usw. sowie eine Geldspende über 200 Euro an die Bahnhofs Mission in Gießen; Träger der Einrichtung ist das Diakonische Werk.  Mit Freude und Dankbarkeit wurden die Spenden aufgenommen und werden Bedürftigen angeboten. – Das Foto zeigt links die Leiterin des Diakonischen Werkes, Frau Wesseli, in der Mitte Karin Miedl und Ingrid Engel-Pfaff. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.