200 Millionen Sendungen aus Gießener …

Vom Hochwasser in Büdingen …
4. Februar 2021
Berufsschule Butzbach erprobt mit „Automatisierung“ neue Fachrichtung
4. Februar 2021

… Briefzentrum in Langgöns  in alle Welt. Das Jahr 2020 stellte die 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Post AG im Briefzentrum Gießen in Langgöns vor eine große Herausforderung. Aber das Team um  Niederlassungsleiterin Vera Guderian hat es geschafft. Die Arbeitsabläufe wurden dem Hygienekonzept aufgrund der Pandemie angepasst. Peter Marcy, Abteilungsleiter Stationäre Bearbeitung der Postniederlassung Gießen und damit zust#ndig für die Postleitzahlenregionen (PLZ) 35: „Es galt rund 200 Millionen Sendungen im zurückliegenden Jahr zu verteilen“. Das Briefzentrum in Langgöns bearbeitet im Schnitt knapp 0,7 Millionen Sendungen täglich. Marcy: „In Spitzenzeiten werden über 0,8 Millionen Briefe täglich gestempelt, codiert, sortiert. Abends  wird die Post aus den Briefkästen, Postfilialen oder Großeinlieferern für die anderen 82 Briefzentren in Deutschland und zwei internationalen Briefzentren sortiert. 

Comments are closed.