30 Jahre Männer-Gymnastik des TV Nieder-Weisel

„Wie nach Hause kommen“
18. April 2018
Feuerwehr-Geburtstag beginnt in Nieder-Weisel schon am 30. April
19. April 2018

30 Jahre Männer-Gymnastik des TV Nieder-Weisel

Foto: Krömmelbein

NIEDER-WEISEL. Seit 30 Jahren steht die Männergymnastikgruppe des TV Nieder-Weisel unter der Leitung von Ulla Sommer. 1988 war der Beginn mit einigen Männern im Gruppenraum der Johanniter Unfallhilfe. Es kamen immer neue Mitglieder hinzu, so dass sich bis heute eine stabile Gruppe mit etwa 20 Männern gebildet hat. Die Männerabteilung ist inzwischen  eine wichtige Abteilung des Turmvereins geworden. Durch den Abriss der alten MZH und den Neubau der Halle wurde einige Jahre in der Sporthalle der JVA Butzbach trainiert. Die Aktivitäten sind Gymnastik in der jetzt neuen Mehrzweckhalle und auf dem Sportplatz, Nordic-Walking, Radfahren, Schwimmen im Hallenbad, Hilfe  bei Vereinsveranstaltungen, Ausflüge und gesellige Zusammenkünfte. Ulla Sommer hat es in all den Jahren verstanden, die Gymnastikstunden interessant, abwechslungsreich und mit viel Herzblut zu leiten. 30 Jahre mit einer Übungsleiterin sind  heute keine Selbstverständlichkeit und waren der Anlass für einen Ausflug nach Wetzlar mit einer Führung und Besichtigung des neuen Leitzwerkes, einer interessanten  Altstadtführung und einem Besuch in der Paulaner Gaststätte an der Lahn. Ulla Sommer wurde in der darauffolgenden Gymnastikstunde in der MZH herzlich gedankt für die jahrelange tolle Arbeit und es wurde der Wunsch geäußert, die Gymnastik in der bewährten Form fortzuführen.  

Last Updated on 23. April 2018 by Lothar Müller

Es können keine Kommentare abgegeben werden.