41 neue Parkplätze, aber wohl „nur Tropfen auf heißen Stein“

In Butzbach nimmt die Wohnanlage …
13. April 2018
Für Vertrauen, Wertschätzung, Respekt
13. April 2018

41 neue Parkplätze, aber wohl „nur Tropfen auf heißen Stein“

BÄDERBETRIEBE – Mehr Stellfläche für Schrenzerbad-Besucher ab Mai

BUTZBACH (thg). 41 zusätzliche Parkplätze entstehen derzeit am Schrenzer, hauptsächlich für Nutzer des Freibads. Sie sollen im kommenden Monat zur Verfügung stehen. Bauherrr sind die Butzbacher Bäderbetriebe. 

Betriebsleiter Carsten Schnitter berichtete, dass die Stellplätze die Parksituation am Bad „etwas entspannen“ sollen. In vergangenen Sommern war es zu Notsituationen gekommen, in denen Krankenwagen wegen parkender Autos nicht zum Freibad gelangen konnten. Die Bäderbetriebe sind sich aber auch dessen bewusst, dass die 41 Plätze nur ein Tropfen auf den heißen Stein sind. Die Zufahrt zum Parken auf der Wiese bleibe wie bisher bestehen. 

Wann das Freibad öffnet, ist laut Schnitter noch ungewiss. Betriebsbereit sei man Anfang Mai. Kommende Woche werde das Nichtschwimmerbecken gefüllt, dann wird das Schwimmerbecken gereinigt, desinfiziert und dann gefüllt. Dann geht die Chlorgasanlage in Betrieb, das Gesundheitsamt entnehme Proben, und dann sei die Öffnung nur noch vom Wetter abhängig. Es seien nicht so umfangreiche Fliesenarbeiten notwendig gewesen wie in früheren Jahren. Das trockene Wetter habe die Ausbesserungen begünstigt. 

Das Maibacher Freibad werde voraussichtlich im Juni bereit sein. Das Wasser werde noch vor der 1.-Mai-Feier des Fördervereins abgelassen, Fliesenschäden seien zu beheben, die Ehrenamtlichen strichen auch das Becken. Die Spezialfarbe benötige mehrere Tage Trocknungszeit. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.