60 Tulpen-Sorten und Spende zum 20-jährigen Bestehen

Der 526. Butzbacher Faselmarkt geht heute zu Ende
12. März 2019
Mitsprache bei Baugebiet Haydnstraße
12. März 2019

60 Tulpen-Sorten und Spende zum 20-jährigen Bestehen

ROCKENBERG. Das Foto zeigt (v.l.) Bürgermeister Manfred Wetz, Kindergartenleiterin Christine Kling und Michael Staab bei der Spendenübergabe. Text und Foto: bu

FEST – Blumenhandel Michael Staab in Rockenberg bedenkt Kindergarten

ROCKENBERG (bu). Mit einer Tulpenausstellung feierte am Wochenende Blumenhandel Staab sein 20-jähriges Bestehen. Seit 10. März 1999 wird der Familienbetrieb  von Michael Staab in seiner Heimatgemeinde Rockenberg geführt. Es werden Wochenmärkte im Rhein-Main Gebiet beschickt. Einen Teil der Märkte hat Staab 1999 von Josef Weil übernommen, unter anderem in Hanau und Frankfurt-Bockenheim sowie Langen, Frankfurt-Nordwest, Egelsbach und Rüsselsheim.

Anlässlich des Jubiläums überreichte Michael Staab eine Spende in Höhe von 350 Euro an die Leiterin des Rockenberger Kindergarten Christine Kling.

Neben Schnittrosen aus dem Freiland umfasst das Sortiment Gartenblumen von regionalen Gärtnern bis zu ausgefallener Importware von Lieferanten aus den Niederlanden. Das Angebot reicht zudem  vom Blumenarrangement für Familienfeiern und Hochzeitsschmuck bis zu Trauerfloristik. 

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens fand in der Obergasse 8 in Rockenberg eine Tulpenausstellung statt, bei der über 60 verschiedene Tulpensorten zu sehen waren. Außerdem wurden Exponate aus den verschiedenen Bereichen der Blumenbranche ausgestellt und die Spieler des TuS Rockenberg besuchten ihren Sponsor. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.