Dr. Christoph Saure leitet Radiologie in Butzbach

Immer wieder verheddern sich Tiere in alten Weidezäunen
19. Dezember 2017
Großes Ziel neuer Kleinbus
19. Dezember 2017

Dr. Christoph Saure leitet Radiologie in Butzbach

WECHSEL Nachfolger von Dr. Christian-Alexander Reck führt Praxis weiter

BUTZBACH (pe). Seit 15. Dezember übernimmt Dr. Christoph Saure die Leitung der Radiologie in Butzbach. So steht die Praxis nach dem Fortgang von Dr. Christian-Alexander Reck in gewohnter fachlicher Kompetenz in der Schnittbilddiagnostik den Patienten zur Verfügung. Dazu gehören die Computer- und Kernspintomographie, das konventionelle Röntgen und die interventionelle Schmerztherapie. Dr. Saure war langjähriger leitender Oberarzt am Klinikum Wetzlar und ist seit Anfang 2017 in der Radiologie in Friedberg tätig. Die Standorte Friedberg, Butzbach und Bad Nauheim bilden gemeinsam das Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin Wetterau, dessen verantwortlicher Leiter der gesamten Schnittbildgebung Dr. Klaus-Rainer Atzor ist.

Dr. Saure ist mit seiner chirurgischen und Schnittbild-Erfahrung ein wichtiger Bestandteil der Radiologie in Friedberg geworden und prädestiniert für die leitende Funktion in Butzbach. Um genügend Raum für die Leitung zu haben, wird sich Dr. Saure die Aufgaben am Standort Butzbach im Wechsel mit Dr. David Simons teilen, der seit Juni 2017 im Ärzteteam als Spezialist auf dem Gebiet der onkologischen Diagnostik sowie Prostata-Bildgebung seine Erfahrungen einbringt.

Dr. Atzor und sein Team gewährleisten, dass die medizinischen Geräte und Untersuchungstechniken jederzeit dem aktuellen Qualitätstandard entsprechen.

Weitere Informationen über das Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin Wetterau findet man im Internet unter radiologie-
wetterau.de.

BUTZBACH. Dr. Klaus-Rainer Atzor leitet die Schnittbildgebung des Zen-
trums für Radiologie und Nuklearmedizin Wetterau.

Comments are closed.