Ab heute neue Busverbindungen von Bodenrod und Maibach nach Usingen

Johanniter beschenken bedürftige Familien und Obdachlose zu Weihnachten
14. Dezember 2020
Hausbergschule Hoch-Weisel wird Internet-Abc-Schule
15. Dezember 2020

Ab heute neue Busverbindungen von Bodenrod und Maibach nach Usingen

MAIBACH. Die neu eingerichtete Bushaltestelle in Maibach. Foto: rm

MAIBACH/BODENROD (rm). Nach den Initiativen der beiden Ortsbeiräte aus Maibach und Bodenrod erweitert die HLB Hessenbus GmbH gemeinsam mit dem RMV die bestehende Buslinie 66 Usingen – Eschbach – Michelbach bis nach Bodenrod und Maibach. Diese erweiterte Busverbindung aus dem Hochtaunuskreis in den Wetteraukreis ermöglicht es Fahrgästen aus dem Philippseck, mit öffentlichen Verkehrsmitteln über die Taunusbahn in den Vordertaunus und in den Frankfurter Raum zu fahren. 

Mit dem neuen Fahrplan, der ab Montag, 14. Dezember, in Kraft tritt, fahren die Busse der Linie 66 von Usingen – Eschbach – Michelbach –Bodenrod – Maibach und zurück zu festgelegten Fahrzeiten als Anrufsammel-Taxi (AST). Das bedeutet, dass die betreffenden Haltestellen nur bedient werden, wenn Fahrgäste mindestens eine Stunde vor der jeweiligen Abfahrtszeit ihre Fahrt angemeldet haben. Das AST-Telefon ist unter der Nummer 06172/101310 sonntags bis donnerstags von 6.00 bis 22.00 Uhr sowie freitags und samstags von 6.00 bis 24.00 Uhr erreichbar.

 Mit diesem AST-Verfahren, das sich schon viele Jahre im Hochtaunuskreis bewährt hat, werden Leerfahrten  von großen Bussen vermieden, da die jeweiligen Haltestellen nur bei Bedarf mit kleineren Fahrzeugen bedient werden. Auf diesen  AST-Linien gelten die RMV-Tarife und Zeitkarten-Regelungen.

An der Maibacher Bushaltestelle stehen montags bis freitags von  5.12 bis 22.12 Uhr 14 Abfahrtszeiten zur Auswahl. Für die Haltestelle „Bodenrod – Dorfgemeinschaftshaus“ sind die Abfahrtszeiten jeweils vier Minuten später angesetzt worden. Samstags und sonntags gibt es jeweils sechs Abfahrtszeiten. Einzelheiten zu den jeweiligen Verbindungen können im Internet unter www.rmv.de bzw. in dem Fahrplanheft Wetteraukreis 10 B (Butzbach – Münzenberg – Rockenberg) in den bekannten Ausgabestellen festgestellt werden.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.