Enttäuschende Besucherzahl und Schelte von Landwirten für die Politik 
22. September 2022
Butzbacher Jugendtreff „Klubhaus“ startet am 23. September im guten Haus
22. September 2022

Abiturienten spenden für die Ukraine

WÖLFERSHEIM. Krieg in der Ukraine mit tausenden Toten und Millionen Flüchtlingen – gegen diesen Irrsinn wollte der Abiturjahrgang 2022 der Singbergschule Wölfersheim ein Zeichen setzen. So entschlossen sich die Mitglieder des Abibuch-Ausschusses, deren Vorfahren einst selbst teilweise aus Ostpreußen und dem Sudetenland fliehen mussten, beim Verkauf des Abibuches um Spenden für die Ukraine zu bitten. Lehrkräfte, Eltern und Abiturienten ließen sich nicht lumpen und trugen 750 Euro zusammen. Kürzlich übergaben die Abiturienten und Mitglieder des Abibuch-Ausschusses Leonie Schäfer und Lucas Leyrer sowie Lehrer Thomas Wilhelm Schwarzer einen symbolischen Scheck an den Pfarrer der Kirchengemeinde St. Remigius Ober-Mörlen, Ryszard Strojek. Er hatte bereits im Frühjahr mehrere humanitäre Hilfsaktionen für ukrainische Kriegsflüchtlinge in seinem Heimatbistum Tarnow ins Leben gerufen und führt sie nun auch mit der Spende der Singberg-Abiturienten fort.

Comments are closed.