Adventsbasteln der Kinder und Seniorenweihnacht daheim

Alle fünf Fußballvereine befürworten „Keltenhof“ als Kunstrasen-Standort
9. Dezember 2020
Arbeiten am Impfzentrum in Büdingen laufen auf Hochtouren
10. Dezember 2020

Adventsbasteln der Kinder und Seniorenweihnacht daheim

HAUSEN-OES. Das Foto zeigt (v.l.) Elke Herrmann und Katrin Häuser beim Verteilen der Tüten „Adventsbasteln at Home“ und den Tüten für die Senioren in Hausen-Oes. Foto: häuser

Wegen Corona gibt es in Hausen-Oes Material und Überraschungen in Tüten

HAUSEN-OES (pi). In den vergangenen Jahren veranstaltete die evangelische Kirchengemeinde Hausen-Oes immer für die Kinder ein Adventsbasteln, das dieses Jahr wegen Corona ausfällt. Dabei wollten es Elke Herrmann und Katrin Häuser aber nicht belassen, und haben sich eine Alternative überlegt.

Die Kinder erhalten eine Tüte „Adventsbasteln at Home“ mit Bastelmaterialien, einer Anleitung und natürlich etwas Süßem. Diese Tüten wurden an alle Kinder verteilt. Die Initiatorinnen hoffen, die Kinder haben Freude daran.

Ebenso haben sie sich etwas für die Senioren überlegt, da wegen Corona auch keine Seniorenweihnachtsfeier stattfindet. In den vergangenen Jahren richteten der Ortsbeirat und die evangelische Kirchengemeinde Hausen immer im Dorfgemeinschaftshaus die Seniorenweihnacht gemeinsam aus.

Da war es schon Tradition, dass die Senioren kleine Bastelarbeiten erhielten, die von den Frauen angefertigt wurden. Also, warum nicht auch für die Senioren etwas basteln und in einer kleinen Tüte an der Haustür verteilen. Die Tüten enthalten ein kleines weihnachtlich gestaltetes Windlicht, ein Rätsel und eine kurze Weihnachtsgeschichte.

So hoffen die Initiatorinnen, den Senioren eine kleine Freude ins Haus zu bringen und für Abwechslung zu sorgen. Auch manch kurzes Gespräch an der Haustür mit ausreichend Abstand fand statt, über das sich viele in dieser kontaktarmen Zeit freuten. Auf diesem Weg wurden Wünsche für eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit verteilt.

Comments are closed.