Mehr als 10 000 Besucher kamen zum Open-Air-Kino in den Schlosshof
17. August 2020
Ziel: Ein Wohlgefühl für alle
18. August 2020

Auf allen Kanälen erreichbar

BUTZBACH. Präsentierten am Samstag anlässlich der ersten Outdoor-Bürgerwerkstatt am Marktplatz die neue Bürgerbox (v.l.): die Ortsbeiräte Gudrun Reineck und Adam Gutgesell, sowie Bürgermeister Michael Merle und Kernstadt-Ortsvorsteherin Astrid Gerum.Text + Fotos: win

Bürgerbox bietet Gelegenheit zur Kontaktaufnahme mit Ortsbeirat

BUTZBACH (win). Butzbach hat jetzt eine Bürgerbox. In dezentem Grau kommt sie daher und hängt seit Kurzem mit der entsprechenden Aufschrift unweit des Rathauses. Der Briefkasten soll den Bürgern Gelegenheit geben, dort Anregungen und Vorschläge, Lob und Kritik loszuwerden. 

Am Samstag anlässlich der ersten Outdoor-Bürgerwerkstatt am Marktplatz präsentierten Bürgermeister Michael Merle, Kernstadt-Ortsvorsteherin Astrid Gerum sowie die Ortsbeiräte Gudrun Reineck und Adam Gutgesell die neue Bürgerbox und wünschen sich, dass sie von den Bürgern gut angenommen wird. 

Beim Erledigen der Einkäufe oder dem Besuch der gegenüberliegenden Eisdiele kann ganz unbürokratisch und schnell eine Nachricht an den Ortsbeirat in die Bürgerbox eingeworfen werden. Natürlich stehen die Ortsbeiräte nach wie vor persönlich und telefonisch zur Verfügung. Post kann auch weiterhin in die privaten Briefkästen der Ortsbeiräte geworfen werden. Per E-Mail ist der Ortsbeirat seit Neuestem unter Ortsbeirat-Kernstadt@stadt-butzbach.de erreichbar. 

Die Bürgerbox ist nicht für amtliche Post ans Rathaus gedacht, sondern nur für Mitteilungen an die Ortsbeiräte bestimmt. Deshalb befindet sie sich auch nicht direkt am Rathaus, sondern ein paar Meter weiter an der Hauswand zwischen NKD und Trendstudio. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.