Im Butzbacher Schrenzerbad …
19. Februar 2021
Wichtige Schritte für Wohnbauprojekte 
19. Februar 2021

„BAUExpo“ in April verschoben

GIESSEN (pd). Der aktuellen Situation geschuldet verschiebt die Messe Gießen Hessens große Baumesse „BAUExpo 2021″ von Ende Februar auf den 23. bis 25. April. Dem Lockdown sowie dem Wunsch der Aussteller, den Bausaison-Messestart zu verschieben, kommt die Messe Gießen nach. ,,Im Interesse aller Beteiligten haben wir uns für die Verschiebung in den April entschieden“, so Beate Zwerenz, Geschäftsführerin der Messe Gießen. Weiter ergänzte Christine Klein, Projektleiterin der BAUExpo: ,,Auch das Stattfinden von „Sport in der City“ mit Sondereröffnung der Einkaufsstraße motiviert uns, weiterhin an der Durchführung der Veranstaltung festzuhalten.“ ,,Mit angepasstem Hygienekonzept, welches mit der Festsetzung bei den Ämtern beantragt wird, können wir die Veranstaltung sicher durchführen. Die AHA-Regeln und geltenden Bestimmungen für Messen werden natürlich berücksichtigt und eingehalten“, so Klein.

Die Unsicherheit ist dennoch zu spüren. Anmelden können sich die Aussteller so lange Standflächen verfügbar sind und sie die Branchenreinheit der Baumesse bewahren. Obwohl die Messe unter anderen Umständen stattfinden wird, haben bereits einige Unternehmen ihre Teilnahme an der BAUExpo zugesichert.

Die aktuellen News und das Kontaktformular findet man auf der Homepage online unter www.messe-bauexpo.de.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.