Benefiz-Auktion bringt 8600 Euro

Optimismus bei guter Grundkonstitution
8. Februar 2019
Unter dem Motto „Die weite Welt im Capitol“
11. Februar 2019

Benefiz-Auktion bringt 8600 Euro

BUTZBACH. Die Bärenherz-Auktion brachte 8585,98 Euro für schwerstkranke Kinder – bei der Scheckübergabe dabei (von links): HR-Moderator Tim Frühling, Initiatorin Kirsten Jäger, Schirmherrin Babette von Kienlin (ZDF) und Bärenherz-Geschäftsführerin Anja Eli-Klein. Text + Foto: hwp

HOSPIZ – „Bärenherz“ erhält Erlös der Butzbacher Veranstaltung / Begleitung schwerstkranker Kinder

BUTZBACH (hwp). Überwältigt waren alle Beteiligten der Butzbacher Benefiz-Auktion „Bares für Bärenherz“ am ersten Advent vorigen Jahres bei der Spendenübergabe über den am Ende erreichten Betrag zugunsten des Kinderhospiz Bärenherz. Für Initiatorin Kirsten Jäger schlicht unfassbar im positivsten Sinn war die Summe von beachtlichen 8585,98 Euro, die sie gemeinsam mit HR-Moderator Tim Frühling und Schirmherrin und ZDF-Moderatorin Babette von Kienlin in Wiesbaden an die Stiftung überreichte – ein voller Erfolg herzlicher Spendenbereitschaft. Bärenherz-Geschäftsführerin Anja Eli-Klein betonte, dass dies ein besonderer Moment der großen Freude für sie sei, wird die Einrichtung für schwerstkranke Kinder doch lediglich zu einem überschaubaren Teil von Pflege- und Krankenkassen finanziert. Nur dank der großzügigen Spender könne die Stiftung so auch weiterhin ihre wertvolle, anerkannte Arbeit leisten. 

Das „Bares für Bärenherz-Projekt“ ist inzwischen schon die fünfte Veranstaltung von Jäger und Tina Gumpert im heimischen Raum, die eine gewaltige Spendensumme hervorbringt. Aus einem innovativen Impulsgedanken der Magic-Colours- Chefin kam eine erneut noch nie dagewesene Veranstaltung nach Butzbach. Größer als erwartet war die Bereitschaft vieler Menschen, diese Idee mit allen ihren Potentialen zu unterstützten. Sei es durch künstlerische Einlagen von Martin Guth, Bettina Skottke, Stefan Bodem, den Magic Colours oder durch prominente Unterstützung vor Ort von Frühling und von Kienlin. 

Jäger und Eli-Klein dankten allen Helfern, Spendern und Sponsoren, die durch die großzügige Gabe von Auktionsobjekten oder direkten Geldspenden das Projekt so erfolgreich unterstützten. Der Betrag kam zustande aus der gelungenen Benefiz-Auktionsveranstaltung im Landgrafenschloss, dem anschließenden Direktverkauf nach der Veranstaltung, Direktspenden und dem Weihnachtsmarkt in Griedel. Ein besonderer Dank ging an Tina Gumpert, die Magic Colours, den TFV Ober-Hörgern, Florian Düringer, Ilona Reuhl, Helga Lang, Cateringservice Sven Neumann, den Frisörladen Päulgen, Silke Mohr, Mike Hille und die Immobiliengruppe der Stadt Butzbach. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.