„Bürger für Lich“ siegen überraschend

Dankbar für Ergebnis „30 plus“, Verlust von Mandaten „kein Weltuntergang“
17. März 2021
Eberstädter Senior wurde von Betrügern bestohlen
18. März 2021

„Bürger für Lich“ siegen überraschend

Neue Gruppierung stellt die stärkste Fraktion vor Grünen / Erklärung: Logistik-Befürworter „abgestraft“

LICH (thg). In Lich stehen die Wahlergebnisse für das Stadtparlament und die Ortsbeiräte fest. Gelungene Premiere für die „Bürger für Lich“ (BfL). Die neue Gruppierung geht als stärkste Partei aus der Kommunalwahl am Sonntag hervor. 24,1 Prozent der Wähler stimmten für die BfL, die mit dem Protest gegen die Logistik-Thematik „Langsdorfer Höhe“ Engagement zeigte. Sie erhält neun Sitze im Stadtparlament. 

Mit 20,7 Prozent folgen die Grünen, die acht Sitze erhalten. Die CDU kommt auf 16 Prozent und beansprucht sechs Sitze. Ein Nebeneinander mit jeweils fünf Mandaten pflegen FW und SPD mit 13,5 und 13,2 Prozent Stimmenanteil. Für die FDP gab es 8,6 Prozent, womit sie drei Sitze innehat. Die DBL kommt auf 4,1 Prozent und einen Sitz in der Stadtverordnetenversammlung.

In einer Pressemitteilung bedankte sich die BfL für die große Zustimmung, mit der sie nicht gerechnet habe. Die Licher hätten deutlich gemacht, dass sie mit der Stadtpolitik der letzten Jahre, „insbesondere rund um das Logistikzentrum, sehr unzufrieden sind und haben zu Recht die Parteien abgestraft, die dieses Desaster zu verantworten haben“, heißt es in der Mitteilung.

Im Eberstädter Ortsbeirat dominieren die Freien Wähler mit fünf Sitzen, weil sie 66,3 Prozent der Stimmen erzielten. Die beiden übrigen Sitze nehmen die Grünen ein, die 27 Prozent einfuhren. 6,7 Prozent der SPD reichen nicht für einen Platz am Tisch des Ortsbeirats. 

Gewählte Ortsbeirat Eberstadt

FW: Matthias Rück, Klaus Biermann, Ulrike Fey, Christoph Petersen, Horst Rumpf.

Grüne: Christian Schulz, Christian Häuser.

Fünf Listen entsenden Vertreter in den Ortsbeirat Muschenheim. Je zwei Sitze gehen an die BfL und die FW, jeweils einen Sitz erhalten CDU, Grüne und SPD. 

Gewählte Ortsbeirat Muschenheim

BfL: Jan Erik Wunsch, Dr. Detlef Kuhn.

FW: Josef Benner, Ralf Becker.

CDU: Karl Georg Opper.

Grüne: Jana-Christin Nier

SPD: Gerhard Eller

Es können keine Kommentare abgegeben werden.