Johanniter kaufen Druckerei-Gelände in Gießen als neuen Logistik-Standort
8. September 2021
Magistrat soll Anschaffung von Luftreinigern für Kitas erneut prüfen
8. September 2021

Burgausweis für Münzenberger

Sie dürfen kostenlos die Burg besuchen

MÜNZENBERG (pm). Münzenberger genießen ein besonderes Privileg. Die „Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen“ gewähren im Auftrag des Landes Hessen als Burgbesitzerin allen in der Stadt Münzenberg gemeldeten Bürgern freien Eintritt. Einen entsprechenden Burgausweis gibt es beim Bürgerbüro in der Stadtverwaltung in Gambach, Hauptstraße 22, Tel. 06033/ 9603-0. 

Der Ausweis gilt nur in Verbindung mit einem gültigen Personalausweis – bitte beim Burgbesuch mitnehmen und auf Verlangen an der Kasse vorzeigen. Die Vergünstigung für Münzenberger gibt es allerdings ausschließlich bei normalen Burgbesuchen. Wer an Führungen teilnimmt oder Veranstaltungen aus dem Angebot der „Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen“ besucht, muss neben den Kosten für Führungen bzw. Veranstaltungen den regulären Eintritt bezahlen. Das sind aktuell 3,50 Euro für Erwachsene, 2,00 Euro für Kinder / Gruppen / Ermäßigt und 8,00 Euro für die Familienkarte. 

Da die Ausweise unbefristet gelten, sind aktuell unterschiedliche Ausgaben des Burgausweises im Umlauf. Auf älteren Exemplaren fehlt der explizite Hinweis darauf, dass Veranstaltungen und Führungen von der Eintrittsbefreiung ausgenommen sind. Die Regel der „Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen“ gilt allerdings auch hier. 

Wichtig zu wissen: Bei Veranstaltungen anderer Anbieter auf Burg Münzenberg ist der Zugang zum Gelände im Ticketpreis enthalten. Dies betrifft beispielsweise Theaterveranstaltungen, Konzerte oder Gottesdienste. 

Comments are closed.