Butzbacher Ärzte berichten über Hilfseinsatz in Indonesien

Appell, Berufsschulen zu erhalten
24. Januar 2020
Weidigschüler erfolgreich bei Mathe-Olympiade
24. Januar 2020

Butzbacher Ärzte berichten über Hilfseinsatz in Indonesien

BUTZBACH. Das Foto zeigt Dr. Hermann Libertus (l.) und Dr. Lutz Ehnert bei ihrem ehrenamtlichen Einsatz in Indonesien.

Ehnert und Libertus am Freitag, 7. Februar, im katholischen Gemeindehaus

BUTZBACH (pi). Am Freitag, 7. Februar, um 19.30 Uhr zeigen die beiden Butzbacher Ärzte, Dr. Herman Libertus und Dr. Lutz Ehnert, im Rahmen einer Bildpräsentation im katholischen Gemeindehaus, Am Bollwerk 25 in Butzbach, wie die medizinische Hilfe der Stiftung „Doctor Share“ für arme Menschen in abgelegenen Orten auf den Inseln Indonesiens aussieht. 

Im Rahmen eines zweiwöchigen Aufenthaltes im Oktober des vergangenen Jahres bot sich den beiden, die Gelegenheit, zu helfen und diesbezüglich reichlich Erfahrung zu sammeln. Die Stiftung besteht zurzeit aus 700 Mitgliedern, die in ihrer Freizeit kostenlos ihre Arbeitskraft als Ärzte, Schwestern und Helfer anbieten. 

Demzufolge ist die Organisation auf Spenden angewiesen. So ist der Eintritt zum Vortrag  kostenfrei. Spenden am Ende des Abends sind zur Unterstützung der Stiftung erwünscht und werden direkt der Hilfsorganisation „Doctor Share“ zugeführt. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.