Butzbacher Ferienspiele ab 19. Juli dauern in diesem Jahr drei Wochen

Bernd Winter erneut Ortsvorsteher
29. April 2021
Schwerverletzter und stundenlange Sperrung der A5 nach Lkw-Unfall
29. April 2021

Butzbacher Ferienspiele ab 19. Juli dauern in diesem Jahr drei Wochen

Corona-Pandemie-Lage wird berücksichtigt / Anmeldeschluss 23. Mai muss eingehalten werden

BUTZBACH (pm). Aufgrund der Corona-Pandemie müssen auch im zweiten Jahr in Folge die Ferienspiele der Stadt Butzbach an die aktuelle Infektionslage angepasst werden. Prognosen sind schwierig und machen die Planungen des Fachdienstes Soziales und Bildung herausfordernd.  

Um den Butzbacher Eltern dennoch ein verlässliches Betreuungsangebot und den Kindern etwas Ferienspaß zu bieten, hat der Magistrat der Stadt Butzbach beschlossen, dass die diesjährigen Ferienspiele ähnlich dem Konzept des vorangegangenen Jahres angeboten und an die aktuelle Situation und die bestehenden Auflagen angepasst wird. Dies bedeutet, dass alle rechtlichen Verordnungen zum Zeitpunkt der Sommerferien eingehalten werden müssen und ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet werden muss. 

Die Ferienspiele werden in diesem Jahr in den ersten drei Wochen der Sommerferien vom 19. Juli bis 6. August stattfinden. Jedes Kind kann allerdings nur für eine Woche angemeldet werden. Die Betreuungszeit wurde dabei erweitert: Die Kinder sind von 9.00 bis 14.00 Uhr im Ferienprogramm. Eine Frühbetreuung kann ab 7.30 Uhr hinzugebucht werden. Immer zwei Jahrgänge werden in einer Gruppe zusammengefasst.  

Die einzelnen Altersgruppen treffen sich an dezentralen Standorten: die Gruppen der Sechs- bis Siebenjährigen im Treffpunkt Degerfeld. Hier stehen erstmals die neu ausgebauten Räumlichkeiten auf der 2. Etage zur Verfügung, so dass mehrere Gruppen räumlich getrennt betreut werden können. Die Acht- bis Neunjährigen sind in der Alten Turnhalle oder der Schlosssporthalle, die Zehn- bis Elfjährigen ebenfalls im Treffpunkt Degerfeld und die Zwölf- bis 13-Jährigen im Bürgerhaus. Jede Gruppe wird wie bisher von jeweils 2 erfahrenen Betreuern geleitet. 

Als Teilnehmerbeitrag wird 60 Euro für die Woche erhoben. Die Frühbetreuung kostet 10 Euro zusätzlich. Eine Kostenübernahme durch das Bildungs- und Teilhabepaket ist auf Antrag beim zuständigen Amt möglich. 

Für jedes Kind ist eine gesonderte Anmeldung durch einen Erziehungsberechtigten zu erfassen. An den Ferienspielen können Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren teilnehmen, die in Butzbach und den dazugehörigen Ortsteilen wohnen. Aus organisatorischen Gründen ist in diesem Jahr leider kein Bustransfer möglich. Die Gruppengröße wurde auf maximal 15 Personen reduziert. 

Das genaue Programm wird jetzt vom zuständigen Fachdienst ausgearbeitet. Die Anmeldung beginnt am 10. Mai und ist nur online auf der Homepage der Stadt Butzbach unter www.stadt-butzbach.de möglich. Hier gelangt man zum Anmeldeportal Nupian und erhält alle wichtigen Informationen. Anmeldeschluss ist der 23. Mai. Dieser muss unbedingt eingehalten werden, damit die Planungen weiter gehen können. Für telefonische Rückfragen stehen Frau Krämer (Tel. 995-158) und Frau Klös (Tel. 995-113) aus dem Butzbacher Rathaus zur Verfügung.

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.