Butzbacher Jugendtreff „Klubhaus“ startet am 23. September im guten Haus

Abiturienten spenden für die Ukraine
22. September 2022
Hat der Mensch das Recht, die Welt nach seinen Bedürfnissen zu formen?
22. September 2022

Butzbacher Jugendtreff „Klubhaus“ startet am 23. September im guten Haus

„Gemeinsam mit Freunden gute Zeit erleben“ / Spieleabend „Pen & Paper“ zum Auftakt ab 17.00 Uhr

BUTZBACH (pm). Nach der Sommerpause startet am Freitag, 23. September, das Angebot „Klubhaus – der Jugendtreff“ in dasgute.haus. Jeden zweiten Freitag im Monat können Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren dasgute.haus von 17.00 bis 19.00 Uhr nutzen. Neu ist, dass die Abende thematisch gestaltet sind.  Jugendliche aus Butzbach und Umgebung können kommen, es sich gemütlich machen oder am jeweiligen Angebot teilnehmen. Ganz wie sie Lust haben. Das Angebot ist kostenlos.

„Wir vermissen einen Ort für Jugendliche in Butzbach. Mit unserem ‚Klubhaus’ wollen wir Raum für Jugendliche aus Butzbach und Umgebung schaffen“, so Initiatorin Stefanie Santila Krause. „Dasgute.haus wandelt sich in das Klubhaus – den Jugendtreff – einen Ort der Begegnungen, einen Ort zum Gestalten, einen Ort zum Verweilen und einen Ort für neue Erlebnisse. Es geht um gemeinsames Erleben und eine gute Zeit mit Freunden“, ergänzt Vorstandskollegin Dr. Agnes Model.

Beginn ist am Freitag, 23. September, mit einem Spieleabend rund um „Pen & Paper“. Dabei übernimmt man fiktive Rollen und taucht so mit Freunden in neue Abenteuer ein. Ein Spielleiter übernimmt die Anleitung der Gruppe, ansonsten braucht es nicht mehr als Papier und Stift. So erlebt man gemeinsam phantasievolle Reisen und löst kniffelige Aufgaben. Es sind sowohl erfahrene Rollenspieler herzlich willkommen als auch alle, die sich dieser Welt der Rollenspiele ganz neu nähern möchten. Gastgeberin und Ansprechpartnerin für die Jugendlichen vor Ort sind im Wechsel die Teammitglieder von dasgute.haus Corinna Bilk und Isalie Winter.

Für die kommenden Abende stehen bis Ende des Jahres Angebote wie Pizza backen, Escape Games, Tischtennis, Jugend zockt (in Kooperation mit „Butzbach Spielt“), Weihnachtsbasteleien und Kekse backen auf der Agenda. Alle Details und wann welches Angebot stattfindet sind auch im Veranstaltungskalender auf www.dasgute.haus nachzulesen. Ideen für die Gestaltung weiterer Abende dürfen – wie jetzt auch – von den Jugendlichen selbst eingebracht werden.Eintritt gibt es keinen, jeder kann einfach vorbeikommen. Getränke und Snacks gibt es vor Ort. Jeder zahlt, was ihm/ihr der Abend, die Getränke und Snacks wert sind. Dasgute.haus ist eine gemeinnützige Genossenschaft und freut sich über Spenden zum Auf- und Ausbau des Angebots für Jugendliche in dasgute.haus. Ein großes Dankeschön geht an den Lions Club Butzbach, der kürzlich dem guten Haus eine Spende überreichte, die insbesondere für den Aufbau der Jugendarbeit genutzt werden soll.

Comments are closed.