Butzbacher Rotes Kreuz spendet Laptops für Geflüchtete

Grabmale werden auf Standfestigkeit überprüft
25. Mai 2022
Lunas Zauberflöte“ als Matinee der Musikschule Butzbach aufgeführt
25. Mai 2022

Butzbacher Rotes Kreuz spendet Laptops für Geflüchtete

BUTZBACH. Das Foto zeigt (v.l.): Elvira Dobbratz (DRK-Ortsverein Butzbach), Bürgermeister Michael Merle und Anette Krämer (Fachdienst Integration und Gemeinwesenarbeit) bei der Übergabe der Laptops am Rathauseingang. Foto: Pressestelle Stadt Butzbach

Überarbeitete Geräte für junge Ukrainer und Butzbacher Schulen

BUTZBACH (pid). Der Ortsverein Butzbach des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat fünf Laptops an die Stadtverwaltung Butzbach gespendet. Die Geräte sollen an ukrainische Kinder und Jugendliche ausgegeben werden. Weitere gespendete Laptops sollen vom DRK an Butzbacher Schulen verteilt werden.

Die Laptops stammen aus dem Fundus des Unternehmens Bosch. Das Unternehmen hat dem DRK Hessen rund 1000 Laptops als Sachspende zukommen lassen, die über die Kreisverbände an die Ortsvereine zur Verteilung weitergegeben wurden. 

Die Laptops wurden professionell aufgearbeitet und mit einer Software (OS: Windows sowie lizenzfreie Software) aufgesetzt. Jedem Laptop liegt eine Bedienungsanleitung in Ukrainisch/Deutsch/Englisch sowie ein spezielles Tastatur-Aufklebeset für das ukrainische Alphabet bei.

„Es war der ausdrückliche Wunsch des Unternehmens, die Laptops bei der Betreuung minderjähriger Geflüchteter, insbesondere für Schüler aus dem Gebiet der Ukraine zu verwenden, sodass sie zum Beispiel am Online-Schulunterricht hier vor Ort oder ihrer Heimat teilnehmen können“, sagte Elvira Dobbratz, Vorsitzende des DRK Butzbach.

Auch Bürgermeister Michael Merle zeigte sich erfreut: „Ein herzliches Dankeschön, auch im Namen des Magistrats, an das DRK für die großzügige Sachspende und Unterstützung der Ukraine-Hilfe in unserer Stadt“, so Merle.

 

Comments are closed.