BZ-Podiumsdiskussion der Rockenberger Bürgermeisterkandidaten

Furioses Finale bei den Hessischen Poetry-Slam-Meisterschaften
30. August 2021
Grünschnitt gehört nicht in den Wald 
31. August 2021

BZ-Podiumsdiskussion der Rockenberger Bürgermeisterkandidaten

Veranstaltung am 16. September in der Wettertalhalle / Leser können vorab Fragen schriftlich einreichen

ROCKENBERG (bz). Drei Bewerber um das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Rockenberg treten am Sonntag, 26. September, zur Wahl an. Sie möchten die Nachfolge von Manfred Wetz antreten, der Ende Februar nächsten Jahres aus dem Amt ausscheidet und nicht zur Wiederwahl antritt. Seine Amtszeit endet am 28. Februar 2022.
Die CDU hat Johannes Weil aufgestellt, die Dorfpartei Olga Schneider. Als Einzelbewerber geht John Schuh ins Rennen. Alle drei Kandidaten wohnen in Oppershofen.
Damit sich die Wähler ein Bild von den drei Konkurrenten machen können, veranstaltet die Butzbacher Zeitung eine Podiumsdiskussion. Sie beginnt am Donnerstag, 16. September, um 19.00 Uhr in der Wettertalhalle in Rockenberg. Moderator ist BZ-Redakteur Dr. Thorsten Grusdat. Besucherzahl und Hygienekonzept bezüglich Corona werden in Abstimmung mit dem Ordnungsamt der Gemeinde abgestimmt.
Wer Fragen an die Kandidaten hat, kann den Coupon, der in der heutigen Ausgabe der BZ veröffentlicht wird, ausgefüllt an die BZ-Redaktion zurückgeben. Die Fragen, die den Bewerbern nicht vorab bekannt gegeben werden, werden gesammelt und dann am Abend der Podiumsveranstaltung gestellt. Abgabeschluss für die Coupons, die in den nächsten Tagen weiter in der BZ erscheinen, ist Freitag, 10. September, 12.00 Uhr. Geplant ist zudem, dass das Saalpublikum Fragen stellen kann. Auch über die Internetseite butzbacher-zeitung.de und per E-Mail an mail@butzbacher-zeitung.de können vorab Fragen eingesandt werden.

Comments are closed.