Commerzbank schließt 340 ihrer 790 Filialen

Empfehlung: Kommunalwahl wegen  Corona so kontaktlos wie möglich
2. Februar 2021
Auch Butzbacher DLRG rettete in Büdingen Menschen aus dem Hochwasser
2. Februar 2021

Commerzbank schließt 340 ihrer 790 Filialen

Noch keine Angaben über Zukunft der Butzbacher Geschäftsstelle

BUTZBACH (thg). Die Commerzbank-Filiale am Butzbacher Marktplatz ist derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen. Dieser Zustand hält schon länger an und sei nur coronabedingt, wie eine Sprecherin der Bank auf Anfrage der BZ sagte. Hintergrund der Nachfrage beim Geldinstitut war dessen Ankündigung vom Donnerstag, dass die Zahl der Filialen bundesweit von 790 auf 450 verringert werden soll. 

Die „Commerzbank will mit tiefgreifender Restrukturierung und umfassender Digitalisierung“ ihre „Profitabilität deutlich steigern“, so die Pressemitteilung. 10 000 Vollzeitstellen sollen abgebaut und die Kosten bis zum Jahr 2024 um 1,4 Milliarden Euro reduziert werden. Derzeit könne zu regionalen Auswirkungen des Vorhabens, so die Sprecherin, noch keine Aussage getroffen werden. 

„In Deutschland betrifft dies jeden dritten Arbeitsplatz“, so die Pressemitteilung der Bank zum Stellenabbau. Ein entsprechender Vorstandsbeschluss über die Maßnahmen soll getroffen werden, zuvor tagt der Aufsichtsrat. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.