Corona-Jahr: Stadt Butzbach sammelt Erinnerungsbriefe

Gefahrenabstufung spart Kosten
25. Juni 2020
Wieder Stadtführungen in Butzbach
26. Juni 2020

Corona-Jahr: Stadt Butzbach sammelt Erinnerungsbriefe

Letztes Update am

Aktion der Gemeinwesenarbeit nicht nur für Kinder läuft bis zum 17. August

BUTZBACH (pi). „Schreib dir einen Brief“ heißt eine Aktion der Stadt Butzbach. Der Fachdienst Soziales bewahrt dabei Erinnerungsbriefe von Kindern an das Jahr 2020 auf.

Dieses Jahr werden die meisten bestimmt so schnell nicht vergessen – keine Schule, keine Treffen mit Freunden, keine Besuche bei Oma – dafür sind Mama und Papa mehr zu Hause, die Geschwister die einzigen Spielpartner und langsam wird es eng und langweilig. Wann geht die Schule wieder richtig los? Wann läuft alles wieder normal? Keiner weiß es – aber sicher ist, dass alle darauf warten. „An was erinnern wir uns wohl, wenn wir in Zukunft an den Sommer 2020 zurückdenken?“, lautet die spannende Frage.

„Wir haben uns eine besondere Aktion für euch ausgedacht – schreibt einen Brief an euch selbst oder eure Eltern, Lehrer oder Freunde –klebt ihn zu, schreibt die Adresse des Empfängers – also zum Beispiel die eigene Adresse, drauf und schickt ihn dann – in einem weiteren Umschlag –  an die Stadt Butzbach, Marktplatz 1, FG 2.2. Stichwort „2021“, 35510 Butzbach“, erläutert Melanie Klös das Vorgehen.  

„Gerne könnt ihr ein Foto, Bilder oder ähnliches mit dazu legen. Pünktlich zu den Sommerferien 2021 schicken wir den Brief an euch oder eure Familie und Freunde zurück. Garantiert ohne, dass ihn vorher jemand gelesen hat.“ Die Aktion läuft bis 17. August. „Selbstverständlich können sich auch Erwachsene an dieser Aktion beteiligen.“

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.