Dank für Wahl Merles und Plädoyer für Zusammenarbeit

Mit rollendem „R“ und rotem Faden
30. Oktober 2018
„CDU benötigt Aufräumarbeiten“
30. Oktober 2018

Dank für Wahl Merles und Plädoyer für Zusammenarbeit

SPD – Wiedergewählter Bürgermeister sieht Bestätigung seiner bisherigen Arbeit

BUTZBACH (pi). Die Butzbacher Sozialdemokraten bedanken sich in einer Pressemitteilung bei den Butzbachern für die Unterstützung des SPD-Bürgermeister-Kandidaten Michael Merle und für die gute Wahlbeteiligung von 64,2 Prozent. „Mit dieser Wahlbeteiligung haben die Butzbacher gezeigt, wie wichtig ihnen die Bürgermeisterwahl in Butzbach war“, heißt es in der von Pressesprecher Michael J. Mentz unterzeichneten Mitteilung. 

Seine erneute Wahl zum Bürgermeister sieht Merle als großen Vertrauensbeweis. „Ich sehe mein Wahlergebnis als Beleg dafür, dass sich meine bisherige Arbeit, aber auch mein sachlich fairer, an Zahlen, Daten und Fakten orientierter Wahlkampfstil bezahlt gemacht hat. Ich möchte auch in der neuen Wahlperiode allen Butzbachern ein, über Parteigrenzen hinweg, fairer, offener und guter Bürgermeister sein“.

Die SPD Butzbach dankt insbesondere allen Unterstützern und allen Wahlhelfern. Mentz erklärte: „Die Sozialdemokraten erwarten, dass sich alle Akteure der Butzbacher Stadtpolitik darauf besinnen, dass es gemäß der Erkenntnis: ,Zuerst kommt die Stadt, dann die Partei‘ für unsere Heimatstadt einer Rückkehr zur sachorientierten Politik bedarf. Nur mit Fortsetzung der im Wahlkampf vernachlässigten, einer dem Interesse unser Stadt dienenden Zusammenarbeit kann die weitere gelingende Entwicklung der Stadt Butzbach gesichert werden.“

Es können keine Kommentare abgegeben werden.