Das Stadtlesen verwandelt in Butzbach …

Autobahnpolizei Butzbach twittert am Donnerstagabend
28. September 2017
„Erstaunlich, wie groß Macht des Menschen sein kann“
28. September 2017

Das Stadtlesen verwandelt in Butzbach …

… ab heute für vier Tage den Marktplatz in ein Lese-Wohnzimmer und bringtrund 3 000 Bücher in den Stadtmittelpunkt. Eröffnet wird das Literaturfestivalheute um 17.30 Uhr durch Bürgermeister Michael Merle. Bis Sonntag folgen dann etliche Aktionen, bei denen Lesungen im Mittelpunkt stehen werden.

Außerdem ist am Sonntag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr ein gebührenfreier

Bücherflohmarkt in der Wetzlarer Straße zwischen der Buchhandlung Bindernagel und dem Marktplatz vorgesehen. Jeder kann mitmachen, sollte sich aber vorher unter Telefon 06033-995-243 anmelden. Gestern wurde der Butzbacher Marktplatz in ein großes Lese-Wohnzimmer verwandelt und von den ersten Besuchern in Besitz genommen (unser Bild).

Es können keine Kommentare abgegeben werden.