Begegnung mit Partnern am heißen Ofen
7. Juni 2019
Von Virtual Reality bis zum „Genetischen Fingerabdruck“
7. Juni 2019

Degerfeldschüler zeigen Stärke

SCHULTHEATERTAGE – Butzbacher treten im Badehaus 2 in Bad Nauheim am Sonntag ab 10.30 Uhr auf

BADNAUHEIM (pd). Am Wochenende veranstaltet das Theater Alte Feuerwache (TAF) die Wetterauer Schultheatertage im Sprudelhof in Bad Nauheim. Vom Samstag, 8. bis  Sonntag, 9. Juni, zeigen insgesamt acht Schultheatergruppen aus der Region, darunter die Degerfeldschule,  ihr Können auf der städtischen Bühne des Badehauses 2. Der Eintritt ist frei. 

Über 180 Kinder werden an den beiden Festivaltagen zu Gast sein und in ihren meist sehr kurzweiligen und mit viel Engagement gespielten Aufführungen für ein Feuerwerk der Emotionen sorgen. Familien, Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, sich die kostenlosen Veranstaltungen anzusehen.  

In den Pausen zwischen den unterschiedlichen Schulgruppen bietet das TAF ein vielfältiges Rahmenprogramm für alle Gäste: ein Bällebad, eine Fotobox und verschiedene andere spannende Angebote gibt es vor Ort zu erleben. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Und wer sich selbst künstlerisch ein wenig betätigen möchte, hat dazu die Chance auf der Open Stage-Außenbühne, die Raum für jede Art von Darbietungen bietet: Theater, Gesang, Kabarett, Jonglage, Tanz oder Zauberei – alles ist möglich, gerne auch spontan. 

Samstag, 8. Juni: 

Schule am Niedertor Wenings:  

11.00 Uhr „Die Bremer Stadtmusikanten” 

Wettertalschule Bad Nauheim:

12.30 Uhr „UFO – Kein Wunsch ist schnuppe” 

Erlenbachschule Gedern:  

15.00 Uhr „Der Stein der Fantasie” 

Adolf Reichwein Schule Friedberg: 16.30 Uhr „Bernarda Albas Haus” 

Solgrabenschule Bad Nauheim:

19.00 Uhr „Das Hans-im-Glück Prinzip”

Sonntag, 9. Juni: 

Degerfeldschule Butzbach:

10.30 11.00 Uhr „Ich bin der stärkste im ganzen Land“ 

Wiesengrundschule Linden-Leihgestern: 

13.00 Uhr „Ein schräger Vogel“ 

Wartbergschule Friedberg: 

15.00 Uhr „Ein verrückter Kindertag“

16.30 Uhr Abschlussveranstaltung mit allen Teilnehmern.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.