„Stern des Sports“ für Radfahrer-Verein
30. August 2018
Merle: Butzbacher Freibäder sanieren
30. August 2018

Der Buchsbaumzünsler …

… macht den Buchsbäumen sehr zu schaffen. Die Raupe des ostasiatischen Kleinschmetterlings, der zu Beginn des 21. Jahrhunderts nach Mitteleuropa eingeschleppt wurde und erstmals 2006 in Deutschland festgestellt wurde, wird zur Plage und frisst sich durch die Buchsbaumbestände. In Butzbach sind die städtischen Gärtner dazu übergegangen, regelmäßig die Buchsbaumbestände auf Schädlingsbefall zu untersuchen, um gegebenenfalls Gegenmaßnahmen zu ergreifen. – Unser Bild entstand auf dem Franzosenkreisel in der Griedeler Straße. Buchsbaumbestände befinden sich außerdem u.a. im Lustgarten des Landgrafenschlosses und am Europa-Kreisel bei Griedel.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.