Der Butzbacher Aero-Club freut sich …

OGV Gambach erhebt dieses Jahr keine Mitgliedsbeiträge
5. März 2021
Geheimverstecke der Krokodile auf „rätselhaften Spaziergängen“ entdeckt
5. März 2021

Der Butzbacher Aero-Club freut sich …

… über eine Spende in Höhe von 1.000 Euro, die gestern Angelika Hildebrand  (r)vom Butzbacher Bauunternehmen Hildebrand dem Verein zukommen ließ. Der 2. Vorsitzende Harald Koch (v.l.) und der Geschäftsführer des Vereins, Thor Erben, freuten sich über die Zuwendung, die der Aero-Club für die Jugendarbeit verwenden wird. Hintergrund der Spende sind die von Ernst Stadler (2.v.r.) angefertigten Luftaufnahmen von Maschinen des Aero-Clubs aus, die auch vom Bauunternehmen Hildebrand schon mehrfach  für Präsentations- und Dokumentationszwecke verwendet werden konnten und auch in unserer Zeitung veröffentlicht wurden.  – Unsere Aufnahme entstand vor dem Flugzeughangar auf dem Segelfliegergelände  mit  einem Motorsegler vom Typ WT9 Dynamic.  Dem Aero-Club Butzbach, der im Jahr 2025 sein 75-jähriges Bestehen feiern kann, gehören 100 Mitglieder, davon 70 Aktive, an, mit ständig zunehmender Jugendgruppe.   

Es können keine Kommentare abgegeben werden.