Halbe Million Euro für Ärztehaus
28. November 2019
„Gutes Haus“ für alle Generationen
28. November 2019

Die Kirchturmuhr streikt

Markusgemeinde beteiligt sich am weltweiten Klimastreik

BUTZBACH (api). Auch die evangelische Markus-Kirchengemeinde beteiligt sich am weltweiten Klimastreik am Freitag, 29. November, zu dem das internationale Bündnis „Fridays for Future“ aufgerufen hat. In „Streik“ treten wird wieder die Turmuhr der Markuskirche, die ab Freitag um 5 vor 12 Uhr bis 18 Uhr stillsteht und jegliches Geläute einstellt. Eingeleitet und abgeschlossen wird die Aktion durch Andachten um 11.55 Uhr und 18 Uhr im Chorraum der Markuskirche. Die Markusgemeinde folgt damit dem Aufruf der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, die im Bündnis „Churches for future“ mitarbeitet. 

Vor der am Montag, 2.Dezember, beginnenden Weltklimakonferenz der UN in Madrid möchte die weltweite Bewegung mit dem Streik deutlich machen, wie wichtig eine ernsthafte Klimapolitik ist. Dass der Klimawandel auch uns hier in Deutschland direkt betrifft und in Form von schweren Naturkatastrophen heimsucht, wurde angesichts der letzten viel zu trockenen Sommer klar. Das Sterben weiter Teile des Fichtenbestandes unserer Wälder, die bedingt durch den Trockenstress dem Borkenkäfer nichts mehr entgegenzusetzen hatten, ist eine der gravierendsten Folgen, die jeder beim Gang durch den Wald sehen kann. Darum möchte auch die Markusgemeinde die Proteste der Schülerinnen und Schüler gegen eine viel zu unentschlossene Klimapolitik unterstützen und lädt alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zu den Andachten ein.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.