„Dirty Dancing“ heute auf der großen Leinwand im Butzbacher Schlosshof

Enkeltrickbetrüger erbeuten weit über 30 000 Euro
24. August 2021
Stadtführung in Butzbach in englischer Sprache
25. August 2021

„Dirty Dancing“ heute auf der großen Leinwand im Butzbacher Schlosshof

BUTZBACH. Der Kultfilm „Dirty Dancing“ läuft am heutigen Mittwochabend um 20.00 Uhr im Butzbacher Open-Air-Kino im Landgrafenschloss. Foto: Veranstalter

Ab Donnerstag Poetry Slam im Open-Air-Kino / Reisefilm am Sonntag zum Ende der Freiluft-Saison

BUTZBACH (pm). Das Butzbacher Open-Air-Kino im Landgrafenschloss biegt für diese Saison auf die Zielgerade ein: Am heutigen Mittwoch gibt es um 20.00 Uhr den Kultfilm „Dirty Dancing“ auf der LED-Wand im Schlosshof zu sehen. Filmbeginn ist bereits um 20.00 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr. Von Donnerstag bis Samstag wird die Bühne im Schlosshof beim „Hessen Slam“ zur Plattform für Poetry Slammer. Am Sonntagvormittag um 11.00 Uhr wird der Reisefilm „Rhein-Lahn von oben“ gezeigt, der den diesjährigen Open-Air-Kinosommer beschließt. Tickets für alle Veranstaltungen gibt es online unter www.openairkino.info.  

In „Dirty Dancing“ ist Francis „Baby“ Houseman (Jennifer Grey) ein Mädchen aus wohlhabendem Hause. Sie, ihre Schwester und ihre Eltern verbringen die Sommerferien 1963 in Max Kellermans Hotel, wo Baby den Tanzlehrer Johnny Castle (Patrick Swayze) kennenlernt. Johnnys Show lässt auch in ihr die Lust steigen zu tanzen. Doch der Mambo-Profi hat nichts übrig für verwöhnte Mädchen aus der Oberschicht. Dann aber fällt seine Tanzpartnerin Penny wegen einer ungewollten Schwangerschaft aus und Baby bietet ihre Hilfe an. Baby und Johnny kommen sich schnell näher, müssen aber diversen Problemen trotzen.

 Am 8. Oktober 1987 startete „Dirty Dancing“ in den deutschen Kinos und entpuppte sich wie in den USA auch hierzulande zu einem echten Phänomen: Insgesamt strömten acht Millionen Menschen – vorwiegend Frauen – seinerzeit in die Kinos. 

Comments are closed.