Ehrung für Erfolge in allen drei naturwissenschaftlichen Olympiaden

Sondermodelle und Modul-Anlage Blickfang der Modelleisenbahn-Börse
23. November 2021
Martin Guth sagt diesjährige „Wir sind Butzbach-Show“ ab
24. November 2021

Ehrung für Erfolge in allen drei naturwissenschaftlichen Olympiaden

BUTZBACH. Das Foto zeigt (v.l.) Stefanie Nedwed (Physik-Lehrerin), Dr. Anke Ordemann (Organisation Mint-Wettbewerbe), die erfolgreiche Schülerin Laura Krauskopf, Anika Egerer (Biologie-Lehrerin) Dr. Marcus Knapp (Chemie-Lehrer) und Annette Pfannmüller (Schulleiterin). Foto: Pfannmüller

Weidigschülerin Laura Krauskopf in Wettbewerben in Chemie, Biologie und Physik angetreten 

BUTZBACH (pi). Für ihre erfolgreiche Teilnahme an den drei Science-Olympiaden, der IChO (Internationale Chemie-Olympiade), der IBO (Internationale Biologie-Olympiade) und der IPhO (Internationale Physik-Olympiade) erhielt die Oberstufenschülerin Laura Krauskopf von der Schulleiterin der Weidigschule, Annette Pfannmüller, in einem kleinen Festakt die entsprechenden Urkunden. 

Pfannmüller wies in ihrer Rede auf das außergewöhnliche Engagement und Interesse von Krauskopf im naturwissenschaftlichen Bereich hin, was sich nicht nur in ihren Leistungskursen (Biologie und Chemie) widerspiegele, sondern sich auch in außerschulischen Aktivitäten deutlich zeige. So ist Laura Krauskopf Mitglied der Deutschen Schülerakademie und hat in diesem Jahr auch an der Teilchenphysik-Masterclass und dem Young-Chemist-Award der Justus-Liebig-Universität Gießen teilgenommen. 

Für die Weidigschule, die als Mint-Schule ein besonderes Augenmerk auf die Förderung der Naturwissenschaften (Mathematik – Informatik – Naturwissenschaft und Technik)legt, war dies ein besonders erfreuliches Ereignis. Als Anerkennung für ihre Leistung überreichte Pfannmüller der Geehrten zusätzlich einen Büchergutschein für die Buchhandlung Bindernagel. Krauskopf wird nun bald in die zweite Runde der Biologie- und Chemie-Olympiade starten, wofür alle Beteiligten ihr weiterhin viel Erfolg wünschen.

Comments are closed.