Ein drittes Todesopfer forderte …

Pohl-Gönser Fassenachtsshow war zweimal ausverkauft und begeisterte
12. Februar 2018
Von „Konzertgebräu“ über Jazz bis zu Romantik-Duo
12. Februar 2018

Ein drittes Todesopfer forderte …

Fot: BZ

 … der schwere Verkehrsunfall vom vergangenen Dienstag auf der Autobahn 45 am Gambacher Kreuz (Bild links). In der Gießener Uni-Klinik starb am frühen Freitagnachmittag ein 41-Jähriger aus Biebertal/Kreis Gießen. Bei der Kollision zweier Personenwagen und eines Lastzuges waren bereits am Dienstag zwei 48 und 55 Jahre alte Männer gestorben. Sie stammen aus Pohlheim (Kreis Gießen) und Lahnau (Lahn-Dill-Kreis). Die 57-jährige Fahrerin aus Heuchelheim wurde schwer verletzt. Alle vier Fahrzeuginsassen waren Mitarbeiter der Bad Nauheimer Reha-Klinik am Sprudelhof. Sie bildeten eine Fahrgemeinschaft und befanden sich auf dem Nachhauseweg. Seit dem Unfallgeschehen trägt die Reha-Klinik Trauerbeflaggung (Bild oben).

Foto: BZ

Es können keine Kommentare abgegeben werden.