Ein ganzes Dorf wird wieder zum Trödelmarkt 

Stefan Euler: „Bahnhofsgelände darf nicht zum Schandfleck werden“
23. Juli 2018
Die Bodenroder Bevölkerung zeichnet sich durch besonderes Engagement aus
23. Juli 2018

Ein ganzes Dorf wird wieder zum Trödelmarkt 

OSTHEIM. Schon jetzt kann man sich für den Dorf- und Trödelmarkt anmelden, der am Sonntag, 12. August, in Ostheim stattfindet. Foto: Meyer

OSTHEIM (pe). Unter diesem Motto veranstaltet der Verein „Unser Dorf Ostheim e.V.“ am Sonntag, 12. August, von 10.00 bis 16.00 Uhr wieder seinen bekannten „Dorf- und Hoftrödelmarkt“. Diesmal schon in der fünften Auflage. Es ist  ein Hof- und Dorfflohmarkt der besonderen Klasse. 

In die Ostheimer Höfe, Hofeinfahrten und Vorgärten wird alles  herausgetragen, was bisher auf dem Dachboden, im Keller oder in der Scheune  unbeachtet herum stand. Bekanntlich schlummern in den Tiefen der Ostheimer  Scheunen oft versteckte Schätze! „Make Gold of Old“ –  so heißt das Motto  auch wieder in diesem Jahr. Deshalb lohnt sich für die Besucher der  weiteste Weg. 

Aber es gibt hier nicht nur Hausrat und Trödel zu besichtigen: Auch  Kindervergnügen und Kosmetikberatung und andere sehenswerte Dinge gibt es  wieder.  Einen Ruhepunkt in all dem Trubel jedenfalls bilden die beiden Cafés am Anfang der Rathausstraße und in der Bücherei Ostheim-Niederweisel  im Dorfgemeinschaftshaus!!  Zu sehen gibt es jedenfalls viel in Ostheim, auch für die, die eigentlich nichts kaufen wollen, denn Ostheim hat viele  schöne Höfe und eine große Kelterei mit leckerem Apfelwein. Wer als privater Anbieter aus Ostheim oder er näheren Umgebung hieran  teilnehmen will, melde sich möglichst bald formlos an per E-Mail unter Unser-Dorf-Ostheim@t-online.de oder schriftlich bei  H. Ulshöfer (Rathausstraße 49, Butzbach-Ostheim) oder bei H. Meyer (Rathausstraße 11, Butzbach-Ostheim) an.   

Es können keine Kommentare abgegeben werden.