Elfen werden zu „Backstreet Boys“ 

„Suche Frieden und jage ihm nach“
18. November 2019
„Abschuss von Wölfen keine Lösung“
19. November 2019

Elfen werden zu „Backstreet Boys“ 

FASTNACHT – Kampagneneröffnung des KV Griedel / Zwei Prinzenpaare im Dorftreff inthronisiert

GRIEDEL (rtz/pm). Am Samstag eröffnete der KV Griedel die Kampagne am und im Dorftreff mit der Proklamation der Prinzenpaare. Vorsitzender Markus Müller begrüßte die Gäste. 

Sitzungspräsident Marco Kopf präsentierte das Kinderprinzenpaar Prinz Carlo I. (Scherer) und Prinzessin Emilia I. (Metz) sowie dann die Erwachsenen Prinz Daniel I. (Weise) mit Prinzessin Katja II. (Weißenfels) zur Inthronisation. Mit dabei war der Hofstaat, der auch in der aktuellen Kampagne wieder tätig ist. Er begleitet und unterstützt die beiden Prinzenpaare bei ihren Verpflichtungen. Zu diesem Hofstaat gehören Bianca Frisch, Steffen Frisch, Christina Mauler, Kai Mauler, Nicola Buß und Joana Diehl. 

Nach der Antrittsrede von Marco Kopf wurden die Prinzenorden sowie die Zepter an die Tollitäten überreicht, die Prinzenpaare sprachen Grußworte. Fester Bestandteil der Kampagneneröffnung sind Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder. An diesem Abend wurden Werner (Jupp) Kopf für 60-jährige und Manfred Bender für 50-jährige Mitgliedschaft im KV Griedel geehrt und mit dem Kampagnenorden sowie einem Präsent bedacht. 

Mit Spannung wurde dann der Auftritt der KVG-Elfen erwartet, der tanzende Teil des Elferrates übt ausschließlich für die Kampagnen-
eröffnung jedes Jahr einen Tanz ein. Das Thema lautete Backstreet-Boys, Schlabberhosen, weite Hemden, Basecaps waren das passende Outfit. Als sich die Elfen zur Schlussformation die T-Shirts vom Leib rissen und die darunterliegenden möglicherweise nicht ganz echten „Sixpacks“ zum Vorschein kamen, gab es kein Halten mehr. Elfenbändigerin Anne Müller erhielt ein dickes Lob für die gelungene Vorstellung. Techniker und DJ war wieder Fabian Frisch, der mit seiner Musikauswahl bestens zur Stimmung beitrug, so dass auch getanzt wurde. 

Den Abschluss des Programms bildeten wieder die Gräiler Krakeeler mit stimmungsvollem Livegesang. Auch die Abordnung der KG-Narrenzunft sowie des Damenelferrates des VFCG Friedberg hielt es nicht mehr auf den Stühlen und bei der Vogelwiese waren auch die Elfen wieder in der Lage, sich tänzerisch zu betätigen. Bis in die frühen Morgenstunden wurde in den beheizten Zelten im Außenbereich des Dorftreffs gefeiert und getanzt. 

 Die beiden Kostümsitzungen finden am 18. und 25. Januar statt. Der Kartenvorverkauf hierfür startet am 15. Dezember. Am 21. Februar gibt es wieder eine Party „Back to the 80s & 90s“. Am Fastnachtssonntag, 23. Februar, findet der traditionelle Umzug durch Griedel statt. Und am Rosenmontag ist wieder Kinderfastnacht. 

Für das leibliche Wohl am Eröffnungsabend sorgte Andree Wagner mit seinem Team. Einen besonderen Dank erhielten die Thekenteams der Schoppeklopper, der HaBaWaBa und der Captains für ihren Einsatz und die Entlastung des Vorstandes sowie alle Helfer beim Auf- und Abbau.

Informationen gibt es auch auf Facebook, Instagram und über die Vereinshomepage www.kv-graeilau.de.

Das Nachwuchs-Prinzenpaar und die erwachsenen Regenten wurden inthronisiert. Foto: rtz

Es können keine Kommentare abgegeben werden.