Elfte Auflage des Butzbacher Weinfests

Seniorenausflug der Stadt Butzbach am 12. September
20. Juni 2018
Fahrplan Ferienspiele vom 25.6. bis 6.7.2018
20. Juni 2018

Elfte Auflage des Butzbacher Weinfests

Foto: preuss

MARKTPLATZ – Winzerstände, Musik und Kulinarisches / Eröffnung am Freitag, 22. Juni, 19.00 Uhr

BUTZBACH (hwp). Ein Dauerbrenner unter Butzbachs erfolgreichen Altstadtaktivitäten ist seit dem Hessentag 2007 das Weinfest auf dem historischen Marktplatz, das seine Besucher zum elften Mal vom 22. bis 24. Juni einlädt.

Kulturamtsleiterin Chantal Zietzling hat mit ihrem städtischen Organisationsstab auch dieses Jahr wieder ein fein abgestimmtes Programm für die drei Tage und Fest-Abende zusammengestellt: von den Weine unmittelbar anbauenden Winzerbetrieben ausgeschenkt, kulinarische Köstlichkeiten für das leibliche Wohl in gewohnter Vielfalt und angenehm-unterhaltsame Livemusik auf der Bühne zum Genießen. Und der Butzbacher Einzelhandel lädt zudem ein zum verkaufsoffenen Sonntag zwischen 13.00 und 18.00 Uhr. 

Eröffnet wird der Reigen am Freitag um 19.00 Uhr von Bürgermeister Michael Merle mit Unterstützung der Rheingauer Weinprinzessin Alexandra Unger, der Kostheimer Weinkönigin Michelle Gönder und Kostheimer Weinprinzessin Annkathrin Dötsch. 

Mathias Baselmann beginnt am Freitag um 20.30 Uhr den musikalischen Bühnenreigen mit seinem Solo-Auftritt. Sein Repertoire reicht von Rock, Pop über Country und Folk bis zur comedyreifen Persiflage auf den deutschen Schlager. 

Am Samstag von 13.15 bis 15.15 Uhr werden zunächst auf der Butzbacher Bühne (Bühnenbau, K&W Ton- und Lichttechnik Oliver Weber)  Scherwin Zanjani und Omar Elfeky mit ihren Hits aus Pop, Soul, Rock und selbstverfassten Songs das Publikum erfreuen. Das Duo „Inner Flow“ (16.00 bis 19.30 Uhr) bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus American Jazz, Standards und Pop Songs von Adele, Stevie Wonder oder Cole Porter. Der Abend gehört dem Duo „Sebastian Niklaus/Norbert Stölzel aus Karlsruhe mit eigenen Liedern und hervorragenden Coversongs  – ein großes Erlebnis auf der Marktplatzbühne ab 20.30 Uhr.

Am Sonntag werden von 12.00 bis 14.30 Uhr die Vollblutmusiker der „Chattenhouse Jazz Band“ melodisch perfekt unterhalten. Wer den Sound von Elvis Costello, den Beatles, Crowded House oder Oasis mag, der ist am Sonntagnachmittag (15.00 bis 18.00 Uhr) auf dem Butzbacher Weinfest genau richtig.  Der aus England stammende Multi-Instrumentalist und Songwriter Nick Ramshaw mit seiner Band wird mit Können, Leidenschaft und viel Freude sein Publikum mitreißen. 

Zu guter begleitender Musik an allen drei Tagen bieten die Weinstände das Beste, was aus den Reben der Anbaugebiete Pfalz, Rheinhessen und Rheingau werden kann. Kulinarisch passend zum Fest geht es bei den Speisen weiter mit Elsässer Flammkuchen, Grillwürstchen, Flammlachs, Crêpes, Backwaren – natürlich sind auch Bier und Erfrischungsgetränke im Angebot. Am Sonntag (13.00 bis 17.00 Uhr) wird es zusätzlich Kaffee und Kuchen geben – der Gesangverein „Klangfarben“ Butzbach ist dann aktiv. 

Die Stadt Butzbach bietet am Samstag (14.00 bis 17.00 Uhr) und Sonntag (13.00 bis 17.00 Uhr) kostenlos Kinderschminken, tolle Glitzer- Tattoos, Ballon modellieren  für die jungen Gäste an. Und ein Kinderkarussell wird vor der Commerzbank seine Runden drehen. 

Die Öffnungszeiten des Festes selbst sind Freitag (17 bis 23 Uhr), Samstag (12 bis 24 Uhr), Sonntag (12 bis 18 Uhr). Die Toiletten und das Behinderten-WC befinden sich an der Ecke Marktplatz/Griedeler Straße. 

Tagsüber und in den Nächten patrouillieren Sicherheitsstreifen, um Vandalismus und Diebstähle zu verhindern. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.