Fahrschülerin kracht mit Auto in Elektromarkt

Am Sonntag Amtseinführung von Pfarrerin Sophie-Lotte Immanuel
2. März 2021
495 000 Euro für Freibad-Sanierung
2. März 2021

Fahrschülerin kracht mit Auto in Elektromarkt

Bild zur Meldung: Bad Nauheim: Auto kracht in Elektromarkt

BAD NAUHEIM. Am Sonntagmittag übte eine 39-Jährige auf dem Kundenparkplatz eines Elektronikfachmarktes abseits des Straßenverkehrs das Autofahren. Zu der Erkenntnis, dass dies keine gute Idee war, kam man wenig später, als der Pkw durch die Glasfront des Geschäfts in der Georg-Scheller-Straße krachte. Die 39-jährige Autolenkerin hatte Brems- und Gaspedal verwechselt. Die beiden Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Das stark beschädigte Auto wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf den mittleren, fünfstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt nun aufgrund Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen die 39-Jährige, sowie wegen des Zulassens dessen gegen den Beifahrer. Foto: Polizei

Es können keine Kommentare abgegeben werden.