„Faustdick“ mit Nadine Petry im Autokino

Heiraten in Zeiten von Corona
30. Juni 2020
„Ich dachte, jeder kann Gebärdensprache“
30. Juni 2020

„Faustdick“ mit Nadine Petry im Autokino

Letztes Update am

MÜNZENBERG. „Faustdick“ heißt der Film, der am Donnerstag, 2. Juli, 22.00 Uhr im Autokino Bad Homburg auf dem Parkplatz Technisches Rathaus Premiere feiert. Zum Ensemble gehört Nadine Petry, die in Griedel aufgewachsen ist und nun in Münzenberg lebt. Überlebenskünstler Patrick Bruckner hat Spielschulden und muss nun – dank einer seiner verrückten Ausreden – in wenigen Wochen einen Horrorfilm drehen. Mit Jugendliebe Lilli schleicht er sich als Seminarleiter in einen Kurs für Arbeitslose – um die ahnungslosen Teilnehmer heimlich zu filmen. Schnell bricht Chaos aus. Die Vorführung läuft in Anwesenheit des Filmteams um die Schauspielerin Nadine Petry, das den Film Anfang 2018 gedreht hat. Karten sind im Vorverkauf kontaktlos über das Internet unter www.kino-badhomburg.de erhältlich. Eine Abendkasse gibt es nicht.  

Es können keine Kommentare abgegeben werden.