Feuerwehr-Hauptversammlung ohne Wahl der Spitzenämter

Ein Wochenendhaus im Ferienhausgebiet von Espa
12. März 2018
Butzbacher Künstler zeigen ihre Werke
12. März 2018

Feuerwehr-Hauptversammlung ohne Wahl der Spitzenämter

FINDUNG – Butzbacher Brandschützer kommen am 23. März zusammen

BUTZBACH (thg). Die Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Stadt Butzbach findet am Freitag, 23. März, ab 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Nieder-Weisel statt. Auf dem Programm stehen die Berichte des Stadtbrandinspektors und der weiteren Verantwortlichen. Auch Beförderungen, Ehrungen, Ernennungen und Verabschiedungen stehen unter anderem auf der Tagesordnung.

Nicht im Programm ist die Wahl des Stadtbrandinspektors und seiner Stellvertreter, die eigentlich für die Versammlung zu erwarten gewesen wäre. Stadtbrandinspektor Michael Tiedemann hatte kürzlich erklärt, nicht zur Wiederwahl anzutreten.

Auf Anfrage sagte Bürgermeister Michael Merle, die Feuerwehren berieten über diese Personalfragen intern. Sie beschäftigten sich mit der Kandidatenfindung. Er sei in einer Sitzung des Wehrführerausschusses zu Gast gewesen. Merle sagte, der Magistrat stehe für Gespräche zur Verfügung.

Fünf Jahre beträgt die Amtszeit der drei Feuerwehrführungskräfte. Die Ehrenbeamten Tiedemann, Uwe Holländer und Dr. Stefan Lugert erfüllten ihre Aufgaben zunächst weiter, sagte Merle. Wann eine Wahl stattfindet, ist derzeit nicht bekannt.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.