Frühlingsmarkt für die gesamte Stadt

Gesprächsbereit zu gelbem Sack
14. Dezember 2018
Rockenberger Weihnachtsmarkt fand gute Resonanz
17. Dezember 2018

Frühlingsmarkt für die gesamte Stadt

MÜNZENBERG. Der Gambacher Frühlingsmarkt wird ab dem kommenden Jahr auf die gesamte Stadt bezogen neu aufgelegt. Er findet am Sonntag, 7. April, im Stadtteil Münzenberg statt. Foto: rüd

VERANSTALTUNG — Gambacher Idee wird ausgeweitet / Start am 7. April im Burgweg in Münzenberg

MÜNZENBERG (pd). Am Sonntag, 7. April, von 11.00 bis 18.00 Uhr gibt es in Münzenberg eine Neuauflage des ursprünglichen „Gambacher Frühlingsmarktes“. Der vor vier Jahren von Jutta Heck und Diana Willaschek ins Leben gerufene Markt für Kreatives und Kunsthandwerk wird im kommenden Jahr von der Stadt Münzenberg mit veranstaltet, wie das Rathaus mitteilt. 

Der Bereich Tourismus und Stadtmarketing nutzte die Anfrage von Jutta Heck, um die Veranstaltung ins Jahresprogramm mit Angeboten für Einheimische und Gäste aufzunehmen. Zwei kleine Änderungen wird es dadurch jedoch geben. Der Gambacher Frühlingsmarkt wird zum Frühlingsmarkt der Stadt Münzenberg und zukünftig abwechselnd in den vier Stadtteilen abgehalten. Ferner findet er unter freiem Himmel statt. Nur für ganz extreme Wetterlagen wird es eine Ausweichmöglichkeit in eines der Kultur- oder Bürgerhäuser geben. 

2019 fällt der Startschuss in Münzenberg. Dort sollen im Burgweg zahlreiche Aussteller mit kreativen Eigenkreationen, Direktvermarkter, Hobbykünstler und Vereine eine Plattform finden, sich den Besuchern zu präsentieren. Thematisch gibt es keine Beschränkungen. Es haben schon verschiedene Anbieter ihr Kommen angekündigt, es sind aber noch zahlreiche Plätze zu vergeben, die vorzugsweise mit lokalen Anbietern besetzt werden sollen. Neben den Verkaufsständen wird es auch Angebote für Kinder geben. 

Darüber hinaus sollen Autorenlesungen stattfinden und ein insgesamt buntes Rahmenprogramm geboten werden. Kreative können bei Interesse auch gern dazu ihren Teil beitragen. Darüber hinaus bieten am 7. April auch die Eisenbahnfreunde Wetterau die erste Fahrt des Jahres mit dem Museumszug an und die Burg hat ihre Pforten wieder für Besucher geöffnet. Diese Attraktionen runden den Besuch auf dem Münzenberger Frühlingsmarkt ab und sorgen für einen erlebnisreichen Tag rund um die Stauferburg. 

Noch bis zum 15. Januar werden Anmeldungen von interessierten Ausstellern für den Frühlingsmarkt entgegengenommen. Alle Informationen sind in der Stadtverwaltung bei Katharina Rüd, bei Jutta Heck und unter www.muenzenberg.de erhältlich. Dort ist auch das Anmeldeformular als Download zu finden.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.