Für die Butzbacher Tafel spendete …

Brücken bauen auf der Tanzfläche
14. März 2018
Die Errichtung einer Lärmschutzwand …
15. März 2018

Für die Butzbacher Tafel spendete …

Foto: alles

… der landwirtschaftliche Betrieb Volker Winter aus Butzbach/Nieder-Weisel zwei Tonnen Kartoffeln. Der letzte Teil dieser Spende holten die Verantwortlichen der Tafel jüngst in Nieder-Weisel ab. Auf dem Foto in der Mitte ist der derzeitige Praktikant Culpa Günther aus der Klasse 8cH der Stadtschule Butzbach mit seiner Lehrerin Frau Meyer-Hübner zu sehen. Im hinteren Teil des Bildes stehen rechts der Betriebsinhaber Volker Winter und links der Schwiegersohn und Hofnachfolger Patrick Alles.  Der Ackerbaubetrieb von Familie Volker Winter mit Schwerpunkt Kartoffelanbau ermöglicht dem Praktikanten einen umfassenden und abwechslungsreichen Einblick in den Alltag eines landwirtschaftlichen Betriebes. Den ersten Teil der Spende erhielt die Butzbacher Tafel bereits in der Vorweihnachtszeit. Die Spende soll als Grundnahrungsmittel den hilfsbedürftigen Menschen der Tafel zur Verfügung stehen. Im Einzugsgebiet der Butzbacher Tafel kann man die Kartoffeln in den Lebensmittelmärkten Edeka S. Lemler, Kaiserstraße 11 in Butzbach und Rewe Center, Georg-Scheller-Straße 2–8 in Bad Nauheim erwerben. Aber nicht nur die Butzbacher, sondern auch die Marburger und Wetzlarer Tafel werden vom Betrieb Volker Winter unterstützt. Die Butzbacher Tafel dankt im Namen ihrer Kunden für diese großzügige Spende.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.