Für „Late Night Shopping“ anmelden

Ja zu Infrastruktur für Wohnmobile
5. Oktober 2020
Butzbach feierte den Tag der Deutschen Einheit auf dem Marktplatz
5. Oktober 2020

Für „Late Night Shopping“ anmelden

Neunte Auflage der Innenstadt-Initiative von „Butzbach aktiv“ am Freitag, 6. November, ab 18.00 Uhr

BUTZBACH (pd). Das Butzbacher „Late Night Shopping“ bringt am Freitag, 6. November, die Perle der Wetterau auch in diesem Jahr wieder zum Leuchten. Darauf weist der Vorstand des Gewerbevereins „Butzbach aktiv“ hin. Er fordert die Einzelhändler in der Innenstadt dazu auf, sich per E-Mail unter info@butzbach-aktiv.de zur Teilnahme anzumelden.

Im Jahr 2013 ist die Einzelhandels-Aktion aus dem Innenstadtwettbewerb „Ab in die Mitte“ entstanden. Zum nunmehr neunten Mal laden die Butzbacher Einzelhändler am ersten Freitag im November von 18.00 bis 22.00 Uhr zum nächtlichen Bummel durch die Butzbacher Altstadt ein. In den letzten Jahren kamen laut Butzbach aktiv mehrere tausend Besucher dafür in die Butzbacher Altstadt. 

„Auch dieses Jahr wird Butzbach, die Perle der Wetterau, durch die bunten Schaufenster zum Leuchten gebracht. Der Butzbacher Einzelhandel will die Gelegenheit nutzen und die Altstadt zu neuem Leben erwecken. Auf die Besucher warten ideenvolle Aktionen und Kulinarisches in den Läden und in den Altstadtgassen. Auch in diesem Jahr sorgen wir wieder für die entsprechende Beleuchtung der Altstadt“, lädt der Vereinsvorstand zum Mitmachen und Einkaufen ein.

„Wie in den Vorjahren lebt das Late Night Shopping davon, dass jedes Ladengeschäft mit eigenen Aktionen und/oder Rabatten einlädt.“ Die Teilnahme ist für die Händler kostenlos. Der Vorstand bittet ausdrücklich darum, dass sich auch die Geschäftsinhaber untereinander zur Teilnahme einladen. Denn nicht alle Betreiber habe Butzbach aktiv bislang erreichen können. 

Alle Teilnehmer und die Liste aller Aktionen sind dann nach der Anmeldung online unter www.butzbach-aktiv.de/latenight zu finden und werden tagesaktuell ergänzt.

Last Updated on 26. Oktober 2020 by Simone Jüngel

Es können keine Kommentare abgegeben werden.