Geschwister spenden 47 Gesichtsmasken

Langenhainer Kirche zu Ostern beleuchtet
14. April 2020
Hilfe kommt auch in Butzbach an
15. April 2020

Geschwister spenden 47 Gesichtsmasken

Foto: fink

BUTZBACH. Jüngst übergaben die Geschwister Tim, Lena und Anna Maria Fink 47 selbstgenähte Gesichtsmasken Anette Krämer, die sie an die Geflüchteten im Oberwerk verteilte. Auch die drei studierenden Geschwister sind durch den Corona-Virus sehr eingeschränkt. Sie wollten während der unfreiwilligen „Freizeit“ etwas Sinnvolles tun und beschlossen, aus alten T-Shirts Gesichtsmasken herzustellen. „Es hat unglaublich viel Spaß gemacht“, war der Kommentar des Trios. Das linke Foto zeigt die drei Fink-Geschwister, auf dem rechten Foto einige Geflüchtete mit den Gesichtsmasken. Text + Fotos: amf 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.