Im Januar Gespräch über neue Grundschule in Rockenberg
14. Dezember 2018
Frühlingsmarkt für die gesamte Stadt
14. Dezember 2018

Gesprächsbereit zu gelbem Sack

ENTSORGUNG — Abfuhrunternehmen äußert sich zu Qualität und Bedarf

ROCKENBERG (thg). Aufgrund vieler Beschwerden aus der Rockenberger Bürgerschaft wurde die mit der Einsammlung der vom „Dualen System Deutschland“ beauftragten Firma Weisgerber um Abhilfe gebeten. Die Firma teilte laut Bürgermeister Manfred Wetz dazu Folgendes mit:

Die Qualität der ausgegebenen Säcke entspreche den Vorgaben der „Dualen Systeme“, die bundesweit einheitlich sei. Direkt nach Vertragsabschluss und danach – allerdings unregelmäßig – werde die Einhaltung der geforderten Qualität vom Auftraggeber überprüft.

Die Mengennachlieferungen erfolgten in einem festen Rhythmus und in einer Anzahl, die das Unternehmen für ausreichend erachte. Zu Gesprächen über den Bedarf erklärte sich das Unternehmen bereit. 

Die Belieferung von Einzelhandelsgeschäften – speziell des Rockenberger Supermarkts – wurde absichtlich unterlassen, weil nach der Schaffung einer (gewerblichen) Anlaufstelle viele andere Einzelhandelsgeschäfte ebenfalls die Säcke ausgeben möchten. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.