Gewinner des Wettbewerbs „Bienen schützen“ ermittelt

Spedition Bork baut neue Werkstatt an der Landstraße
1. November 2018
Nachwuchstalent spielt Simultanturnier
1. November 2018

Gewinner des Wettbewerbs „Bienen schützen“ ermittelt

Foto: bund butzbach

BUTZBACH (pi). Der vom BUND OV Butzbach in diesem Jahr veranstaltete Wettbewerb, bei dem es Samen heimischer Pflanzen auszusäen gab, die Bienen, Schmetterlingen und Insekten Nahrung bieten, litt unter dem extrem trockenen Sommer. Etliche Einsender hatten auf „mehr“ gehofft und bedauerten, dass auf den von ihnen eingereichten Fotos, keine große Blütenpracht zu sehen sei. Dennoch war die Aktion ein großer Erfolg mit zahlreichen Teilnehmern.

Mittlerweile hat der BUND OV Butzbach die Gewinner ermittelt. Bei der Verlosung hat sich gezeigt, dass die Unterlagen mit dem Wettbewerb z. T. einen weiten Weg genommen haben: Eine Gewinnerin kommt aus Brandenburg. Die von der Kelterei Müller gespendeten Preise erhalten Serafin Hempel aus Ober-Mörlen und die Rote Gruppe im Kinderhaus „Bäreninsel“ in Butzbach/Kirch-Göns. Über einen Gutschein der Buchhandlung Bindernagel dürfen sich Marina Lehmann und Conni Dietrich freuen. Alle Gewinner, auch die der übrigen Preise (Bücher, Rad- und Wanderkarte Wetteraukreis, Honig), werden direkt benachrichtigt.

Der von der Firma hessnatur ausgelobte Sonderpreis (Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro) für das schönste Foto geht an Margot Kaiser aus Butzbach/Hoch-Weisel.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.