Coronavirus: Absagen in Butzbach
13. März 2020
Ingolf Lück tritt nicht auf
13. März 2020

Leserbrief: Große Solidarität

Betr.: Dank für vielfältige Hilfe nach Hochhausbrand in Butzbach.

Am 24. Februar 2020 kam es zu einem Brand in dem Hochhaus Pohl-Gönser Straße 5. Alle Bewohner des Hauses mussten evakuiert werden. Viele Probleme waren zu lösen und neue Unterkünfte mussten kurzfristig geschaffen werden. Hiermit möchte ich, als persönlich Betroffene, meinen herzlichen Dank an die vielen Helfer aussprechen, und zwar Feuerwehren, Polizei, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter, Bürgermeister, Ehrenamtlichen, Herrn Kartmann mit Team, Hausmeistern und Nachbarn. Außerdem den Menschen, die spontan ihre Hilfe angeboten haben. Unserem Pfarrer, Herrn Baumann, sei für seine tröstenden Worte gedankt. Ich habe nicht gedacht, dass in unserem Land die Solidarität so groß ist, aber durch die vielseitigen Hilfeleistungen musste ich meine Meinung ändern.

Erna-Elise Schneider, geb. Jung, Butzbach

Es können keine Kommentare abgegeben werden.