Ihren 95. Geburtstag feierte am Samstag …

Supermärkte müssen alte Elektrogeräte annehmen 
19. April 2021
Bei „Speedmarathon“ am Mittwoch wird auch in Butzbach „geblitzt“
19. April 2021

Ihren 95. Geburtstag feierte am Samstag …

… bei guter Gesundheit in Butzbach, Seniorenresidenz, Frau Edith Ruppel, geborene Munz. Das Licht der Welt erblickte die Jubilarin im Haus Braubach & Fischer  in der Färbgasse. Frau Ruppel war früher  als Klavierlehrerin und Pfarramtssekretärin tätig. 28 Jahre lang wohnte Frau Ruppel in Weil/Rhein, wo ihr Ehemann Heiner bei der Firma Lonza tätig war.  1994 zog sie zu ihrem Sohn, dem einzigen Nachkommen, nach Freiburg im Breisgau. Seit 2 1/2 Jahren verbringt sie ihren Lebensabend in der Butzbacher Seniorenresidenz in der Griedeler Straße. Täglich unternimmt die 95-jährige Spaziergänge – 500 bis 600 Schritte, wie sie uns versicherte. Da die Sehkraft nachgelassen hat, erlernte Frau Ruppel die Blindenschrift. Lieblingsbeschäftigung ist aber immer noch das  Klavierspiel, wobei sie alle Stücke auswendig spielt.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.