In Pohl-Göns war die Naturschutzgruppe … 

Besucheransturm beim sonnigen 525. Butzbacher Faselmarkt
12. März 2018
Vortrag über eine der häufigsten Darmerkrankungen
13. März 2018

In Pohl-Göns war die Naturschutzgruppe … 

… am vergangenen Samstag aktiv und sorgte für eine Säuberung der Gemarkung. Die Aktion wurde bis über die Gemarkungsgrenzen hinaus in Richtung Ebersgöns, Butzbach, Kirch-Göns, Griedel und Gambach durchgeführt. Eine Menge Müll wur­de wieder eingesammelt, der fast einen Container füllte. Besonders entlang der Kreis- und Bundesstraße kam viel Unrat – in der Mehrzahl geleerte Flaschen und Fastfood-Verpackung – zusammen. Größtes Ärgernis aber sind weit über 300 illegal entsorgte Altreifen, die sich am Böschungsrand der B3 befinden und eigentlich in den Zuständigkeitsbereich von Hessen-Mobil gehören. Hierzu konnte Karin Morkel, Fachdienstleiterin Umwelt bei der Stadt Butzbach berichten, dass sie sich bereits seit über einem Jahr vergeblich bei Hessen-Mobil für die Beseitigung der Altreifen bemühe. Trotzdem sammelte die Naturschutzgruppe einen Teil der Altreifen ein, um den Schandfleck in der Pohl-Gönser Gemarkung zu dezimieren. Am Schluss der Säuberungsaktion bedankte sich die Naturschutzgruppe Pohl-Göns bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern für deren Mitarbeit.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.