Karnevalverein saniert Bänke am Kudraß-Gedenkplatz

Ein neues Angebot auf dem Butzbacher Marktplatz …  
19. Mai 2022
„Classic meets Rock“ zugunsten der Hilfe für Flüchtlinge aus der  Ukraine
19. Mai 2022

Karnevalverein saniert Bänke am Kudraß-Gedenkplatz

GRIEDEL. Die neuen Bänke mit Kudraß-Gedenkstein. Foto: Müller

GRIEDEL (pi). Am Sonntag wurden die vom Vorstand des Karnevalvereins Griedel erbauten massiven Holzbänke am Kudraß-Gedenkplatz auf dem Griedeler Wingertsberg aufgestellt. Begleitet wurde das Aufstellen der Bänke von Angehörigen von Werner Kudraß, zu dessen Gedenken der Platz seinerzeit errichtet wurde. 

Im Herbst 2021 entstand die Idee, die auf Grund von Corona gewonnene Zeit in ein sinnvolles Projekt für die Griedeler Bevölkerung zu investieren. Schnell war hierfür der etwas vernachlässigte Platz am Kudraß-Gedenkstein mit seinen teils maroden Bänken in den Fokus gerückt. 

GRIEDEL. Die Angehörigen von Werner Kudraß und Mitglieder des Vorstandes des Karnevalvereins Griedel. Foto: müller

Zunächst wurde in Abstimmung mit der Stadt Butzbach das Sichtfeld am Platz Richtung Süden freigeschnitten. Von der Griedeler Märkerschaft, der ein großes Dankeschön gebührt, wurde ein Eichenstamm zur Verfügung gestellt, der an Ort und Stelle im Griedeler Wald in Form gesägt wurde. In mehreren Arbeitseinsätzen wurden die Bänke dann im Dorftreff Griedel von der Vorstandschaft entrindet, geschliffen, geölt und zusammengebaut sowie der Platz am Wingert für die Aufstellung vorbereitet. 

Am vergangenen Sonntag wurde dann bei herrlichem Frühlingswetter das Projekt zum Abschluss gebracht. Der Vorstand des KVG hofft auf eine rege Nutzung durch die Griedeler Bürger und wird sich auch künftig um die Unterhaltung des Platzes und der Bänke kümmern.

Comments are closed.