Tangos von Guy Bovet erklingen in der Markuskirche
27. April 2018
Litchkaut-Renaturierung voller Erfolg
27. April 2018

Kinder- und Jugendclub zieht um

Foto: kammer

JUGENDPFLEGE – Ab August im Fachwerkhaus neben Verwaltung / Kreis benötigt Räume in Schule selbst

MÜNZENBERG/GAMBACH (ak). Der Jugendraum der Stadt Münzenberg zieht nach vier Jahren von der Schulstraße 11 in die Hauptstraße 22 um. Eine Verlängerung des Mietvertrags wurde vom Wetteraukreis abgelehnt. Als eine Übergangslösung gilt der Umzug ins Fachwerkhaus gegenüber der Stadtverwaltung. Dort findet ab August der Kinder- und Jugendclub wieder zu den gewohnten Zeiten dienstags und donnerstags statt.  

Der Vertrag mit dem Wetteraukreis zur Nutzung von Räumen der Grundschule in Gambach für die kommunale Jugendarbeit wurde nicht verlängert, berichtete Bürgermeisterin Dr. Isabell Tammer auf Anfrage der SPD-Fraktion den Stadtverordneten. Eine Option zur Verlängerung des Mietvertrags sei nicht Bestandteil des Vertrags und der Grund für die Ablehnung schulspezifisch, so Tammer.  

Die Schule habe Platzbedarf in eigener Sache angemeldet. Im Rahmen des Inklusionsauftrages des Kultusministeriums werden Differenzierungsräume für die Inklusionsarbeit der Schule benötigt. Der Förderunterricht der Gabriel-Biel-Schule in Butzbach wurde in die Grundschulen vor Ort verlagert. Es bestehe Raumbedarf auch für die Betreuungskräfte, für Büros und für einen Fachraum Ethik als Ergänzung zum evangelischen und katholischen Religionsunterricht.  

Übergangsweise soll die Jugendpflege der Stadt Münzenberg ab 1. August Räume im ehemaligen Stadtarchiv in der Hauptstraße 22 in Gambach nutzen. Unter Hochdruck laufen bereits die Arbeiten, so Tammer. Alternativen für einen späteren endgültigen Standort werden zurzeit noch geprüft. Ergebnisse dazu liegen noch nicht vor und damit auch noch keine abschließende Entscheidung, räumte die Bürgermeisterin ein.  

Die vielfältigen Aktivitäten der städtischen Jugendpflege, Sport-, Bastel-, Koch-, Musik- und Tanzangebote unter der Leitung von Anja Keil finden weiterhin zu den gewohnten Zeiten dienstags und donnerstags statt. Dienstags 16.00 bis 17.30 Uhr Kinderclub (ab erste Klasse) und 18.00 bis 19.30 Uhr Jugendclub (ab zwölf Jahre) sowie donnerstags 16.00 bis 17.30 Uhr Kinderclub (ab erste Klasse).  

Es können keine Kommentare abgegeben werden.