Kontaktbeschränkungen auch über Ostern zu beachten

Stickerei produziert Mund- und Nasenmasken 
9. April 2020
Waffen, Munition und Drogen gefunden
9. April 2020

Kontaktbeschränkungen auch über Ostern zu beachten

Butzbacher Bürgermeister Michael Merle weist auch auf Waldarbeiten hin

BUTZBACH (thg). Mit Blick auf das Oster-Wochenende weist der Butzbacher Bürgermeister Michael Merle darauf hin, dass die Einhaltung der Kontaktbeschränkungen kontrolliert wird. „Die Regelungen sind sehr ausgewogen gestaltet“, findet Merle. Einzeln, paarweise oder auch als Familie könnten die Menschen draußen unterwegs sein. Nur Menschenansammlungen dürfe es nicht geben. Bußgeldverfahren wegen Fehlverhaltens seien in Butzbach bislang nicht eingeleitet worden, es seien aber in einzelnen Fällen Menschen angesprochen worden. 

Der Hausbergturm-Verein hatte laut Merle bereits mit Aushängen darauf hingewiesen, dass die Abstandsregelungen eingehalten werden müssten. Dies habe aber nicht funktioniert. In Abstimmung mit dem Verein habe die Stadt daher den Zugang zum Turm gesperrt. 

Die Mitarbeiter von Hessen Forst hätten die Stadt darüber informiert, dass im Wald auch Absperrbänder abgerissen worden seien. „Da geht es aber um die Sicherheit im Wald“, so Merle. In den abgesperrten Bereichen liefen Arbeiten unter anderem wegen der Borkenkäfer-Problematik. Er appellierte an alle Waldbesucher, die Absperrungen nicht zu missachten. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.